Das Unternehmen will in Wittenberg weiter wachsen

Das Unternehmen will in Wittenberg weiter wachsen

Bild: Simon Schandert (r.) erläutert Landrat Jürgen Dannenberg (2.v.l.), Harald Wetzel, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungs-Gesellschaft sowie Tina Fiedler, Koordinatorin für Wirtschaftsförderung beim Kreis, die von Tesvolt entwickelte Speichertechnologie, mit im Bild Mathias Zdzieblowski, Direktor für Unternehmenskommunikation. Foto: Wolfgang Gorsboth
WiSo besucht
03.11.2018
Wirtschaftsbetriebe

Landrat besucht Tesvolt: Jung, innovativ und expansiv

Wittenberg (wg). Aktuell arbeiten 50 Mitarbeiter bei Tesvolt, die Zahl soll verdoppelt und die Produktion vollautomatisiert werden. Das erst vor vier Jahren von Simon Schandert und Daniel Hannemann gegründete Unternehmen hat weltweit mehr als 1.000 Projekte gestemmt und in jedem Jahr das Personal verdoppelt. „Wir sind weiter auf Wachstumskurs...

weiter lesen





Zwei neue BHKW offiziell in Betrieb genommen

WiSo besucht
24.09.2018
Wirtschaftsbetriebe
Kurdirektor Deddo Lehmann (r.) und Ingo Englich, Bereichsleiter Energiedienstleistungen der EVH, im Keller des Kurmittelhauses, wo eines der beiden neuen BHKW installiert wurde. Foto: Wolfgang Gorsboth

Zwei neue BHKW offiziell in Betrieb genommen

Energiewende im Eisenmoorbad

Bad Schmiedeberg (wg). Mit der offiziellen Inbetriebnahme der beiden Blockheizkraftwerke (BHKW) hat die Eisenmoorbad Bad Schmiedeberg-Kur-GmbH einen entscheidenden Beitrag zur Energiewende vor Ort geleistet. 800.000 Kilogramm Kohlendioxid werden pro Jahr weniger ausgestoßen, das entspricht der Leistung von 68.000 Buchen – eine Buche bindet...

weiter lesen





Neue Aufgabe: Speichersysteme für Schiffe mit Elektro-Antrieb herstellen

WiSo besucht
12.09.2018
Wirtschaftsbetriebe
Szene aus dem ZDF-Dokumentarfilm „StartUp – So geht Erfolg.“ Foto: ZDF

Neue Aufgabe: Speichersysteme für Schiffe mit Elektro-Antrieb herstellen

Deutscher Gründerpreis: Tesvolt ist „Aufsteiger des Jahres“

Berlin/Wittenberg (WiSo). Im ZDF-Hauptstadtstudio ist am Dienstagabend, 11. September 2018, der Deutsche Gründerpreis verliehen worden. Das ZDF meldete : „Aufsteiger des Jahres ist das junge Unternehmen Tesvolt aus Wittenberg. Tesvolt entwickelt intelligente Stromspeicher. Damit hat Tesvolt einen wichtigen Baustein für die Energiewende...

weiter lesen



Gute Ideen sind bei Tesvolt nicht auf die Produktion von Batteriespeichern begrenzt

WiSo besucht
09.07.2018
Wirtschaftsbetriebe
Die Firmengründer Daniel Hannemann und Simon Schandert sind mit Tesvolt weltweit erfolgreich. Foto: Tesvolt

Gute Ideen sind bei Tesvolt nicht auf die Produktion von Batteriespeichern begrenzt

Das Projekt „Santa Maria“ entfesselt die Mitarbeiter im Team

Wittenberg (wm). Nach der Auszeichnung ist bei diesem Unternehmen vor der Auszeichnung: Kaum war der Wittenberger Batteriespeicherhersteller Tesvolt für den Deutschen Gründerpreis nominiert, folgte die nächste bemerkenswerte, weil internationale Anerkennung: Für die wirkungsvolle Beteiligung an einem Projekt zur naturnahen Produktion von...

weiter lesen



Nächster Auftritt bei der Messe Intersolar Europe in München

WiSo besucht
14.06.2018
Wirtschaftsbetriebe
Die Wittenberger Daniel Hannemann und Simon Schandert sind mit der von ihnen gegründeten Tesvolt weltweit erfolgreich. Foto: Archiv

Nächster Auftritt bei der Messe Intersolar Europe in München

Tesvolt ist nominiert für den Deutschen Gründerpreis

Wittenberg/Berlin (WiSo). Der Gewerbespeicherhersteller Tesvolt ist für den renommierten Deutschen Gründerpreis nominiert. Das Wittenberger Unternehmen zählt zu den Top-Drei-Finalisten in der Kategorie „Aufsteiger“. Damit bewertet die Jury Tesvolt als eines der erfolgreichsten Existenzgründungen der vergangenen Jahre in Deutschland....

weiter lesen



Die gute Handwerkskunst im Familienbetrieb

WiSo besucht
01.06.2018
Wirtschaftsbetriebe
Sie sind seit 30 Jahren als Familienbetrieb auch überregional erfolgreich: Regine Wondrak, Firmengründer Jürgen Wondrak, dessen Sohn Matthias Wondrak, Stefan Täsch, Hannes Wondrak, Klaus Brünier. Foto: Wolfgang Marchewka

Die gute Handwerkskunst im Familienbetrieb

30 Jahre Wondrak Bodenleger

Wittenberg (wm). „Was es alles gibt in Wittenberg...“ Matthias Wondrak, Chef im auch überregional gut bekannten Bodenlegerbetrieb Wondrak, zieht kurz vor dem 30. Geburtstag seines Betriebes ein kurzes Resümee: „Aufgrund meiner früheren Tätigkeit als Tischler in einer Ladenbaufirma habe ich viel gesehen, vieles kennengelernt und konnte...

weiter lesen



Top-Produkte und fachliche Kompetenz in einem neuen Geschäft vereint

WiSo besucht
15.04.2018
Wirtschaftsbetriebe
Blick in die komplett sanierten Räume von MB DogSports in der Collegienstraße 8: Beraterin Bettina Pantke, Hundeliebhaber Andreas Leik mit seiner Rottweiler-Hündin „Pippi-Lotta von der Fischermühle“ und Beraterin Meike Schönborn. Foto: Wolfgang Marchewka

Top-Produkte und fachliche Kompetenz in einem neuen Geschäft vereint

MB DogSports: Neue Boutique von Hundefreunden für Hundefreunde

Wittenberg (wm). Auf so einen Laden haben aktive Hundefreunde schon lange gewartet: MB DogSports in der Collegienstraße 8 bietet eine Kollektion erstklassiger Produkte und dazu die qualifizierten Informationen durch zwei Beraterinnen, die selbst Hundesportler und Züchter sind. Dritter im Bunde ist der Geschäftsinhaber Michel Brabender, in...

weiter lesen



Gutes Jahr 2017 für die Commerzbank Wittenberg

WiSo besucht
09.04.2018
Wirtschaftsbetriebe
Fröhliche Gesichter in der Wittenberger Filiale der Commerzbank: Filialdirektor Burkhard Otto und Pressesprecherin Sabine Schanzmann-Wey freuen sich über ein gutes Jahr 2017.
Foto: Wolfgang Marchewka

Gutes Jahr 2017 für die Commerzbank Wittenberg

„Es hat so richtig Spaß gemacht!“

Wittenberg (wm). Zahlen gut, Image gut, alles gut: Das Pressegespräch bei der Commerzbank Wittenberg geriet zu einer fröhlichen Stunde. Filialdirektor Burkhard Otto fasste seine Gefühle kurz und knapp zusammen: „Es hat so richtig Spaß gemacht.“  „Es“ – das war das Jahr 2017. Und da hat es dem Bankfachwirt besonderen Spaß...

weiter lesen



Deddo Lehmann: „Wir setzen auf Nachhaltigkeit, nicht auf Dividende"

WiSo besucht
03.01.2018
Wirtschaftsbetriebe
Deddo Lehmann, Direktor der Eisenmoorbad Bad Schmiedeberg-Kur-GmbH, setzt auf Nachhaltigkeit. Foto: Wolfgang Gorsboth

Deddo Lehmann: „Wir setzen auf Nachhaltigkeit, nicht auf Dividende"

Die Bad Schmiedeberger Kur GmbH ist wirtschaftlich erfolgreich

Bad Schmiedeberg (wg). „Wir blicken auf ein wirtschaftlich erfolgreiches und solides Jahr zurück“, resümiert Kurdirektor Deddo Lehmann im Gespräch mit der Redaktion des Wittenberger Sonntag, „wir verzeichnen bis Ende November circa 200.000 Übernachtungen und beim Umsatz mit knapp mehr als 25 Millionen Euro ein leichtes Plus.“...

weiter lesen



Unternehmen liefert individuelle Speichersysteme für erneuerbare Energien

WiSo besucht
03.10.2017
Wirtschaftsbetriebe
Zwei weltweit erfolgreiche Wittenberger Jungs: Daniel Hannemann (links)  und Simon Schandert, beide preisgekrönte Geschäftsführer der Tesvolt. Foto: Tesvolt

Unternehmen liefert individuelle Speichersysteme für erneuerbare Energien

Tesvolt ist weltweit erfolgreich: Neuer Produktionsstandort läuft

Wittenberg (wm). Die Erfolgsgeschichte des jungen Wittenberger Unternehmens Tesvolt geht weiter: Der Spezialist für die ebenso wirtschaftliche wie sichere Speicherung von Solarenergie und anderen erneuerbaren Energiearten hat seinen Produktionsstandort in Wittenberg ausgebaut und arbeitet nun in einem neuen Produktions-, Forschungs- und...

weiter lesen



BBW reagiert auf demografischen und technologischen Wandel

WiSo besucht
03.06.2017
Wirtschaftsbetriebe
 BBW-Geschäftsführerin Sabine Helling (l.) und Marit Rettel an der neuen zyklengesteuerten CNC-Maschine, die für 50.000 Euro angeschafft worden ist. Foto: Wolfgang Gorsboth

BBW reagiert auf demografischen und technologischen Wandel

Vom Bildungsträger zum Dienstleister für Bildung

Wittenberg (wg). Seit Gründung des Bildungszentrums für Beruf und Wirtschaft e.V. (BBW) 1993 durch Unternehmen der Region hat sich der Bildungsträger zum Bildungsdienstleister entwickelt und reagiert damit auf den demografischen Trend mit Nachwuchs- und Fachkräftemangel, den technologischen Wandel sowie einer stetig steigenden Nachfrage nach...

weiter lesen




Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör
Keine Angst – uns geht es gut
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark

Videos Politik

Bürgerforum Coswig
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 1
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 2

Videos Kultur

Neue Liedertour mit Karl Neukauf
75 Jahre Saxophone Joe
Alaris Schmetterlingspark.m4v
Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter
Jukebox im Clack Theater Wittenberg

Videos Auto

Volvo XC40 Winter-Testfahrten


Wittenberger Sonntag Verlags GmbH, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: