Kräutertees mit Salbei oder Lutschpastillen mit Malve helfen

WiSo rät
22.11.2020
Verbrauchertipps

Heisere Stimme? Bloß nicht sprechen oder räuspern!

Baierbrunn (ots) Wenn die Stimme heiser wird, sind meist Erkältungsviren im Spiel. Sie bewirken Entzündungen am Kehlkopf und an den Stimmbändern. Wer trotzdem weiterspricht oder sogar schreit, überanstrengt seine Stimme. Das berichtet das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber" in seiner Ausgabe 11/2020.  Ein Schal und...

weiter lesen





WiSo rät
22.11.2020
Verbrauchertipps

Ältere Menschen schauen frohen Mutes auf die Jahre, die vor ihnen liegen

Positiv denken: Mit Zuversicht voraus durchs Leben gehen

Baierbrunn (ots) Gelassenheit, Mut und Zuversicht - diese Mischung findet sich in der Kölner Redensart: "Et hätt noch immer jot jejange." ("Es ist bisher noch immer gut gegangen."). Auch wer nicht aus dem fröhlichen Rheinland stammt, kann Zuversicht leben, was vielen im Ruhestand lebenden Menschen besonders gut gelingt: Die meisten...

weiter lesen





WiSo rät
20.11.2020
Verbrauchertipps

Steuertipps für ein außergewöhnliches Jahr

Finanztest: Zum Jahresende kräftig Steuern sparen

Wittenberg (WiSo) Wer über zusätzliche Ausgaben nachdenkt und diese bis Silvester leistet, kann für 2020 noch einiges an Steuern sparen. Ob Homeoffice, Ehegattensplitting, Spenden oder klimafreundliche Sanierung der eigenen Immobilie – in ihrer Dezember-Ausgabe trägt die Zeitschrift Finanztest verschiedene Tipps zum Steuersparen...

weiter lesen



WiSo rät
20.11.2020
Verbrauchertipps

Ein Ratgeber der Stiftung Warentest für Angehörige und Freunde

Diagnose Krebs

Wittenberg (WiSo) Die Diagnose Krebs wirft Fragen auf. Was jetzt? Wie soll und wie kann es weiter gehen? Medizinisch werden die Krebskranken gut und schnell versorgt. Doch was können Angehörige und Freunde tun? Wie können Patienten in allen Phasen der Erkrankung begleitet werden – bis sie geheilt sind, oder auch bis in den Tod?...

weiter lesen



WiSo rät
20.11.2020
Verbrauchertipps

Der große Behandlungscheck von der Stiftung Warentest

Gesunde Zähne ein Leben lang

In Deutschland gibt es jedes Jahr mehr als 90 Millionen Zahnbehandlungen. Dabei gilt: Es gibt nicht nur den einen richtigen Weg, Zähne zu pflegen, zu retten oder zu ersetzen. Von Laserbehandlungen über Goldfüllung bis hin zu unzähligen unterschiedlichen Kunstzähnen ist fast alles möglich. Doch nicht alles ist sinnvoll und nicht immer...

weiter lesen



WiSo rät
20.11.2020
Verbrauchertipps
Bild: Aktion Das sichere Haus (DSH)

Aktion DSH: Die Prävention mit Mitte 50 beginnen

Zu viele Menschen sterben bei einem Haushaltsunfall

Hamburg (ots) 11.960 Menschen sind 2018 in Deutschland durch einen Haushaltsunfall ums Leben gekommen - mehr als dreimal so viele wie im Straßenverkehr (3.420). Stürze sind die Hauptunfallursache in den eigenen vier Wänden. Am stärksten betroffen sind die über 85-Jährigen. Andere Unfallarten wie Ertrinken, Vergiftungen oder Stromschläge...

weiter lesen



WiSo rät
19.11.2020
Verbrauchertipps
Foto: Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen

Für den Selbstschutz beim Einatmen effektiver als Alltagsmasken

Wie sinnvoll sind FFP2-Masken für Privatpersonen?

Baierbrunn (ots) Während einige Unvernünftige das Tragen einer Maske verweigern, versuchen andere sich besonders zu schützen, indem sie eine FFP2-Maske tragen. Das Gesundheitsportal apotheken-umschau.de erklärt den Nutzen einer FFP2-Maske für Privatpersonen.  Um sich vor einer möglichen Übertragung des Corona-Virus zu schützen,...

weiter lesen



WiSo rät
19.11.2020
Verbrauchertipps
Auch so können Sie Bewegung in Ihren Schreibtisch-Alltag bringen. Foto: obs/Wort & Bild Verlag

Viele Arbeitsunfähigkeitstage wegen Muskel-Skelett-Erkrankungen

So bringen Sie Bewegung in Ihren Schreibtisch-Alltag

Baierbrunn (ots) Unser Körper ist auf Bewegung ausgerichtet - doch sitzen viele Menschen oft ununterbrochen an einem Platz. In Deutschland sind immer mehr Arbeitsplätze fest an einen Schreibtisch gebunden, egal ob im Büro oder im Homeoffice. Laut Digitalverband Bitkom sitzt heute jeder zweite Mitarbeiter am Rechner. Die Unternehmen sind...

weiter lesen



WiSo rät
14.11.2020
Verbrauchertipps
Ein sichtbares Zeichen: Zum Weltdiabetestag am 14. November warnen Diabetes Ratgeber und Apotheken Umschau vor erhöhtem Typ-2-Diabetes-Risiko durch Gewichtszunahme und Bewegungsmangel. Foto: Wort & Bild Verlag

Erhöhtes Typ-2-Diabetes-Risiko durch Gewichtszunahme und Bewegungsmangel

Weltdiabetestag am 14. November: Experten warnen vor Diabetes-Pandemie

Baierbrunn (ots) Eine repräsentative Studie der Studie der TUM und LMU München über die erste Corona-Welle deckt Zusammenhänge auf: Fast ein Drittel der Erwachsenen hat zugenommen. Eine markenübergreifende Themenwoche hilft bei Prävention, denn Experten sprechen von einer regelrechten Diabetes-Pandemie.  Rund sieben...

weiter lesen



WiSo rät
14.11.2020
Verbrauchertipps
Gesunde Ernährung ist in Zeiten der Corona-Pandemie besonders wichtig. Viel frisches Obst und Gemüse gehört dazu. Foto: AdobeStock

Fast ein Drittel der Deutschen hat in 2020 an Gewicht zugenommen

Gesünder essen: So schützen Sie sich jetzt vor Diabetes

Baierbrunn (ots) In der Corona-Krise steigt die Gefahr einer Diabetes-Erkrankung. Experten warnen: Eine aktuelle Studie zeigt: Durch verändertes Essverhalten und weniger Bewegung hat fast ein Drittel der Deutschen in diesem Jahr an Gewicht zugenommen  Gesunde Ernährung ist jetzt wichtiger denn je  Essen hält Leib und Seele...

weiter lesen



WiSo rät
29.01.2020
Verbrauchertipps

Stiftung Warentest testete Olivenöl

Endlich bessere Ergebnisse 

Von 28 Olivenölen der Güteklasse „nativ extra“ kann die Stiftung Warentest drei auch Feinschmeckern empfehlen. Für den Alltag bieten sich sechs deutlich günstigere Öle an. Im Gegensatz zu früheren Tests hat sich die Qualität der Öle verbessert: Neun guten Qualitätsurteilen stehen dieses Mal nur zwei mangelhafte...

weiter lesen



WiSo rät
18.01.2020
Verbrauchertipps
Titelbild HausArzt-Patientenmagazin Ausgabe 1/2020. Foto Wort & Bild Verlag

Wer sich impfen lässt, schützt sich und die Gemeinschaft

Impfungen gehen alle an

Baierbrunn (ots) Impfen ist die einfachste und wirksamste Methode, um Infektionskrankheiten vorzubeugen - und keineswegs nur bei Kindern. "Viele Erwachsene meinen, dass Impfen sie nicht mehr betrifft", sagt Dr. Christoph Seeber, Hausarzt im ostfriesischen Leer, im Patientenmagazin "HausArzt". Doch Immunisierung geht alle an - in jedem...

weiter lesen



WiSo rät
16.01.2020
Verbrauchertipps
Bild: Titelcover Apotheken Umschau 1B/2020. Foto: Wort & Bild Verlag

Selbstmedikation: Wechselwirkungen genau kontrollieren

Ich kurier mich selbst!

Baierbrunn (ots) Ob Husten oder Schnupfen, Kopf- oder Halsweh, ob Fußpilz, Schlafstörungen oder Hautwunden - kleine Beschwerden können Patienten oft gut ohne Arzt behandeln. "Die Selbstmedikation ist ein ganz zentraler Baustein in unserem Gesundheitswesen und äußerst wichtig für Patienten, die schnell und unkompliziert Hilfe suchen", sagt...

weiter lesen



WiSo rät
16.01.2020
Verbrauchertipps

Nachlassendes Gehör: Langes Abwarten hat Folgen

Baierbrunn (ots) Lässt das Gehör nach, sollten Betroffene frühzeitig handeln und zum Arzt gehen - um so das Hörvermögen länger zu erhalten. Denn zu langes Abwarten hat Folgen, schreibt das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" . Der Gehörsinn passt sich über die Jahre an: Werden die betreffenden Nervenzellen im Gehirn nicht...

weiter lesen



WiSo rät
10.01.2020
Verbrauchertipps

Vor Kindern geschützt aufbewahren

Lutschtabletten vollständig im Mund auflösen

Baierbrunn (ots) Bei Beschwerden in Mund und Hals sind Lutschtabletten beliebt. Diese sollten im Mund immer hin und her bewegt werden, bis sie vollständig aufgelöst sind, schreibt das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau." Das gilt besonders für Präparate mit Wirkstoffen, die die Schleimhaut reizen. Dazu zählen zum Beispiel...

weiter lesen



WiSo rät
05.01.2020
Verbrauchertipps

Gesundheitsmeldungen aus dem „Senioren Ratgeber"

So bleibt man im Alter fit und mobil

Baierbrunn (ots) Die Gelenke werden steifer, die Kraft lässt nach, die Kondition nimmt ab - erste Anzeichen des Alterns sollte man als Weckruf sehen. Sie sind ein perfekter Anlass für Vorsorge, wie das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber" schreibt. Das Alter lässt sich zwar nicht wegzaubern, jeder kann aber viel tun, um fit, mobil und...

weiter lesen



WiSo rät
05.01.2020
Verbrauchertipps

Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen

Einem Jodmangel vorbeugen: mit Seefisch und Jodsalz

Baierbrunn (ots) Die Jodversorgung in Deutschland gilt wieder als kritisch - vor allem bei Schwangeren, Stillenden und Kindern. Um einem Jodmangel vorzubeugen, sollte man zu Hause jodiertes Salz verwenden und darauf achten, dass bei Back- und Wurstwaren sowie Fertiglebensmitteln Jodsalz verarbeitet wurde (Zutatenliste: "Jodsalz" oder "jodiertes...

weiter lesen



WiSo rät
03.01.2020
Verbrauchertipps
Die Meeresfrüchte sehen lecker aus, können jedoch mit Mikroplastik belastet sein. Foto: Greenpeace

Austern und Miesmuscheln bei Stichproben betroffen

Greenpeace-Analyse: Mikroplastik in Meerestieren

Hamburg (ots) Stichproben von Miesmuscheln, Heringen und Austern aus dem Hamburger Fischhandel enthalten Mikroplastik. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung der Süddänischen Universität im Auftrag von Greenpeace (Link: https://act.gp/2Qpibzu).  Greenpeace-Mitarbeiter hatten die Meeresfrüchte und Fische im November gekauft. Sie...

weiter lesen



WiSo rät
20.12.2019
Verbrauchertipps

Test Babytragen: Vier Modelle sind mangelhaft 

Wittenberg/Berlin (WiSo) Aus zwei Tragen können Kinder herausfallen und zwei andere Modelle enthalten sehr hohe Mengen an Schadstoffen. Zu diesem Ergebnis kommt die Stiftung Warentest in der Januar-Ausgabe ihrer Zeitschrift test. Dafür wurden ?15 Tragen und Tücher für Kinder von der Geburt bis drei Jahre untersucht. Vom Wickeltuch...

weiter lesen



WiSo rät
24.09.2019
Verbrauchertipps

Hinweise auf Pornoseiten, Naziparolen und Versuche der Abzocke

Stiftung Warentest: Viele Handyspiele sind nicht kindgerecht 

Berlin (WiSo) Kinder lieben Handyspiele, doch kindgerecht sind viele nicht. Die Multimedia-Experten der Stiftung Warentest haben gemeinsam mit Jugendschutz.net, dem Kompetenzzentrum von Bund und Ländern für Kinder- und Jugendschutz im Internet, 14 Spiele-Apps aus der Perspektive eines 10-jährigen Kindes getestet. Alarmierendes Ergebnis:...

weiter lesen



WiSo rät
24.06.2019
Verbrauchertipps
Stiftung Warentest hält mehrere bekannte rezeptfreie Medikamente gegen Schmerzen oder Halsentzündungen für weniger geeignet. Bild: Fotolia

Stiftung Warentest: 500 Rezeptfreie sind nicht empfehlenswert 

Viele rezeptfreie Medikamente sind keine gute Wahl

Berlin. Rund 500 von 2000 rezeptfreien Arzneimitteln sind nicht empfehlenswert – auch bekannte wie Wick MediNait, Aspirin Complex oder Thomapyrin. „Nur weil ein Arzneimittel in Deutschland zugelassen ist, muss es nicht empfehlenswert sein“, sagt Prof. Dr. Gerd Glaeske, Pharmazeut und unabhängiger Experte der Stiftung Warentest....

weiter lesen



WiSo rät
31.03.2019
Verbrauchertipps

Fertigschorlen im Test geben Anlass zu Kritik

Stiftung Warentest über Apfelschorle: Nur eine ist gut

Berlin (WiSo) Zu wenig Aroma, Saft aus verdorbenen Äpfeln oder unsaubere Verarbeitung – fast alle Fertigschorlen im Test geben Anlass zu Kritik, etwa jede dritte ist mangelhaft. Zu diesem Ergebnis kommt die Stiftung Warentest nach einer Untersuchung von 24 Apfelschorlen, darunter 9 Bioprodukte, zu Preisen von 0,39 bis 4,50 Euro pro...

weiter lesen



WiSo rät
02.11.2018
Verbrauchertipps
Titelbild der Apotheken Umschau 11/2018. Bild: obs/Wort & Bild Verlag

Informationen in der Apotheken Umschau 11/2018

Männer erleben Depressionen anders als Frauen

Baierbrunn (ots)- Auch wenn Männer laut offiziellen Zahlen nur halb so oft von einer Depression betroffen sind wie Frauen - nach Expertenmeinung erkranken sie tatsächlich fast genauso häufig. "Männer haben kein geringeres Depressionsrisiko, aber die Diagnose wird bei ihnen weniger häufig gestellt", erläutert Professorin Anne-Maria...

weiter lesen



Video

Oberbürgermeister Zugehör

mehr Videos

Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör

Videos Kultur

Schlosskirche Wittenberg Sarah Herzer an der Orgel
Schlosskirche
Alaris Schmetterlingspark
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark


FIW mbH & Co. KG, Wittenberger Sonntag/Freizeit Magazin, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: