Sabine Jahn, Marktleiterin im Wittenberger E Center, mit dem „Zertifikat für die Zukunft“, ausgestellt von der Zentralstelle für Berufsbildung im Handel. Foto: Ellen Rinke

Sabine Jahn, Marktleiterin im Wittenberger E Center, mit dem „Zertifikat für die Zukunft“, ausgestellt von der Zentralstelle für Berufsbildung im Handel.
Foto: Ellen Rinke

15.07.2017

Besondere Auszeichnung von der Zentralstelle für Berufsbildung im Handel

Ein Siegel bescheinigt dem E-Center exzellente Ausbildungsqualität

Wittenberg (WiSo). Das E-Center Wittenberg bietet jungen Menschen eine qualitativ hochwertige Ausbildung, dafür erhielt der Markt die Auszeichnung „Zertifizierter Ausbildungsbetrieb“, verliehen von der Zentralstelle für Berufsbildung im Handel e.V. (zbb). Aktuell bildet das E-Center neun Azubis aus, vier Ausbilder sind vor Ort für ihre Betreuung verantwortlich und stehen in allen Fragen beratend zur Seite. 

Mit der Zertifizierung durch die zbb sind die hohe Qualität der Ausbildung im E-Center sowie die Erfüllung aller gesetzlichen und EDEKA-spezifischen Kriterien nochmals von externen Prüfern belegt worden.

„Die Auszeichnung trägt dazu bei, dass wir bei den jungen Menschen als kompetenter Ausbildungsbetrieb wahrgenommen werden“, erklärt Marktleiterin Sabine Jahn, „wir bieten ihnen Entwicklungspotenzial und berufliche Perspektiven für ihre Karriere.“ Eine hochwertige Ausbildung der Nachwuchskräfte ist für Marktleiterin Jahn von großer Bedeutung: Nur so seien die Mitarbeiter den zunehmend anspruchsvollen Abläufen in den Vollsortimentern des Lebensmittel-Einzelhandels auch zukünftig gewachsen. Zudem sei der Service von geschulten, überzeugten und motivierten Mitarbeitern im Markt eines der wichtigsten Alleinstellungsmerkmale im Wettbewerb mit Discountern. 

Vergeben wird das Siegel „Zertifizierter Ausbildungsbetrieb“ von der zbb in Kooperation mit dem Handelsverband Deutschland (HDE). Sie überprüft als externe Kontrollstelle vor Ort und in Gesprächen 34 Bewertungskriterien (19 Muss- und 15 zusätzliche Kriterien), zudem werden der Betrieb, der Ausbildungsprozess, die Ausbilder sowie das Ausbildungsergebnis geprüft. 

Das Zertifikat erhalten nur Märkte, die alle 19 Muss-Kriterien und mindestens 80 Prozent der zusätzlichen Anforderungen erfüllen. Alle drei Jahre werden die Bewertungspunkte erneut geprüft und mit dem Zertifikat bestätigt. Ziel der Zertifizierung ist es, einheitlich hohe Qualitätsstandards für die Ausbildung in den EDEKA-Märkten nachhaltig sicherzustellen.





Videos Kultur

Neue Liedertour mit Karl Neukauf
75 Jahre Saxophone Joe
Alaris Schmetterlingspark.m4v
Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter
Jukebox im Clack Theater Wittenberg

Videos Politik

Bürgerforum Coswig
Auch der Wittenberger Bundestagsabgeordnete Sepp Müller (CDU) hat Angela Merkel gewählt
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 1
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 2
Koalitionsvertrag und Personaldebatten

Videos Auto

Volvo XC40 Winter-Testfahrten

Videos aus Kreistag und Stadtrat

Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark


Wittenberger Sonntag Verlags GmbH, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: