08.06.2017

Verächtlichmachung und Diffamierung

Zum Leserbrief von Herrn Klaus Grünert – Klartext zu „Schlaflose Nacht für einen Besorgten“ 

Wer sich bewusst ist, dass seine „Argumente“ auf tönernen Füßen stehen, der greift zur Methode der Verächtlichmachung und Diffamierung. 

So Herr Grünert in seinem Leserbrief in der Ausgabe vom 7.1.2017. Die Bundeskanzlerin als „GröMaZ (größte Mutti aller Zeiten)“ zu betiteln, belegt allein schon, dass seine Urteilsfähigkeit vom Hass vernebelt ist. Ich frage mich allerdings, woher solcher Verlust an realer Weltsicht rührt, denn Herr Grünert scheint, wie man aus seiner Ausdrucksfähigkeit schließen kann, ansonsten ein intelligenter Mensch zu sein. 

Von Wirklichkeitsverlust zeugt auch, dass er offensichtlich dem Ammenmärchen von der „Umvolkung“ aufgesessen ist. Die tatsächlichen Ausländerzahlen, auch und gerade hier bei uns, belegen das Gegenteil. Aber für manche Menschen ist das Zahlenverständnis tatsächlich ein Problem. 

Einem intelligenten Menschen sollte das über allem stehende Gebot unseres Grundgesetzes gegenwärtig sein: Die Würde eines jeden Menschen ist unantastbar. Wer sich selbst außerhalb dieser Maxime stellt, der gehört zu den geistigen Brandstiftern, die der physischen Gewalt den Boden bereiten! 

Mit freundlichen Grüßen

Dr. F. Petzold, Kemberg, OT Schleesen




Video

Oberbürgermeister Zugehör

mehr Videos

Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör
Keine Angst – uns geht es gut
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark

Videos Politik

Bürgerforum Coswig
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 1
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 2

Videos Kultur

Neue Liedertour mit Karl Neukauf
75 Jahre Saxophone Joe
Alaris Schmetterlingspark.m4v
Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter
Jukebox im Clack Theater Wittenberg

Videos Auto

Volvo XC40 Winter-Testfahrten


FIW mbH & Co. KG, Wittenberger Sonntag/Freizeit Magazin, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: