Ina Jäniche ist die neue Mitarbeiterin in der Außenstelle Jessen der CDU-Kreisgeschäftsstelle, in der auch Ulrich Petzold (r.) und Siegfried Borgwardt ihre Abgeordnetenbüros haben. Foto: Wolfgang Gorsboth

Ina Jäniche ist die neue Mitarbeiterin in der Außenstelle Jessen der CDU-Kreisgeschäftsstelle, in der auch Ulrich Petzold (r.) und Siegfried Borgwardt ihre Abgeordnetenbüros haben. Foto: Wolfgang Gorsboth

04.07.2015

Lokale Verwurzelung aus Tradition

CDU hat Büro in Jessen eröffnet

Jessen (wg). Die CDU hat in Jessen ihr Büro im Alten Rathaus am Samstag eröffnet. Die Außenstelle dient gleichzeitig als Vor-Ort-Büro des Bundestagsabgeordneten Ulrich Petzold und des CDU-Landtagsabgeordneten Siegfried Borgwardt. „Bevor wir das letzte Geld an eine sozialistische Regierung in Griechenland geben, investieren wir es lieber in Jessen“, lachte Petzold. 

Schon einmal befand sich hier das CDU-Büro, dann wurde das Alte Rathaus grundhaft saniert und die Union musste in ein Nachbargebäude ausweichen. Nach Abschluss aller Arbeiten erfolgte die Rückkehr an den Alten Standort, der dank Aufzug barrierefrei ist. Für Wilfried Muschg, der in den Ruhestand wechselte, ist nun Ina Jäniche vor Ort das neue Gesicht der CDU. 

Die 44-Jährige ist verheiratet und hat einen Sohn, viele Jessener kennen sie als stets freundliche Verkäuferin im Blumenladen. Ina Jäniche war 2005/06 Jessens 13. Weinprinzessin, sie ist aktives Mitglied im Kleindröbener Heimat- und Karnevalsverein sowie im Jessener Schul- und Heimatfestverein, wo sie in der Arbeitsgruppe Wein mitarbeitet. „Jessener Wein hält gesund und jung und so haben wir mit Ina Jäniche ein junge, frische Mitarbeiterin gewonnen, die in Jessen bekannt ist wie ein bunter Hund“, freute sich Petzold.

„Mit unserem Büro in Jessen wollen wir Flagge zeigen, hier können die Besucher ihre Probleme los werden bzw. ihre Kritik äußern“, erklärte Borgwardt. Die CDU lege großen Wert auf lokale Verwurzelung und untersetze diesen Anspruch mit der Neueröffnung des Büros. Bettina Lange, Kreisvorsitzende der CDU, betonte, die Union wolle sich gemeinsam mit den Bürgern für die Heimat engagieren. Die CDU-Hauptgeschäftsstelle in Wittenberg verfügt mit Jessen und Gräfenhainichen nun über zwei Außenstellen.

Hinweis:

Die Außenstelle Jessen, Altes Rathaus, Markt 23, hat Dienstag von 13 bis 18 Uhr und Mittwoch von 9 bis 13 Uhr geöffnet. Weitere Termine können telefonisch unter 03537/20 37 77 oder E-Mail: vereinbart werden.




Video

Oberbürgermeister Zugehör

mehr Videos

Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör

Videos Kultur

Schlosskirche Wittenberg Sarah Herzer an der Orgel
Schlosskirche
Alaris Schmetterlingspark
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark


FIW mbH & Co. KG, Wittenberger Sonntag/Freizeit Magazin, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: