14.10.2021

Kollision zwischen landwirtschaftlicher Zugmaschine und einem Pkw

Verkehrsunfall mit mehreren schwerverletzten Personen

Landkreis Wittenberg (WiSo ) Am 13.10.2021, gegen 09:23 Uhr, ereignete sich auf der Kapstraße zwischen Klieken und Düben ein Verkehrsunfall mit mehreren schwerverletzten Personen. 

Ein 60-jähriger Mann aus Coswig befuhr mit einer landwirtschaftlichen Zugmaschine (Fendt) die Kapstraße aus Richtung Klieken kommend in Richtung Düben. Aus noch ungeklärter Ursache kam es an einer nach links abknickenden Vorfahrtsstraße zur Kollision mit dem PKW VW eines 33-jährigen Fahrzeugführers aus Coswig, welcher die Kapstraße in entgegengesetzter Richtung befuhr. 

Bei der Kollision wurde der Fahrer des PKW VW leichtverletzt. Die 30-jährige Insassin sowie ein 9- und ein 2-jähriger Insasse wurden schwerverletzt. Eine einjährige Insassin blieb unverletzt. Die verletzten Personen wurden durch Rettungskräfte in ein örtliches Klinikum verbracht.

Durch den Verkehrsunfall entstand ein Gesamtsachschaden von rund 12.000 Euro. Die Ermittlungen zum Verkehrsunfall werden vom Zentralen Verkehrs- und Autobahndienst der Polizeiinspektion Dessau-Roßlau geführt.




Video

Oberbürgermeister Zugehör

mehr Videos

Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör

Videos Kultur

Schlosskirche Wittenberg Sarah Herzer an der Orgel
Schlosskirche
Alaris Schmetterlingspark
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark


FIW mbH & Co. KG, Wittenberger Sonntag/Freizeit Magazin, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: