14.10.2021

Die Polizei sucht Zeugen und Hinweise auf Verkaufsangebote

In Dessau: Besonders schwerer Diebstahl einer Gedenktafel

Dessau (WiSo) Im Zeitraum vom 12.10.2021, 13:00 Uhr zum 13.10.2021, 09:00 Uhr haben unbekannte Täter Am Leipziger Tor von Dessau-Roßlau eine Gedenktafel von der Mauer des israelitischen Friedhofs entwendet. Die kupferfarbene Gedenktafel ist circa 50x30 cm groß und trägt die Inschrift:

„Durch Naziterror wurde der Dessauer israelitische Friedhof am 09. November 1938 geschändet. Nach der Zerschlagung des Faschismus ließ der 1. Sowjetische Stadtkommandant die Grabsteine bergen. Da der ursprüngliche Standort vieler Grabsteine nicht mehr zu ermitteln war, wurden diese an der hinteren Friedhofsmauer abgelegt.“ 

Hinweise zu Tätern oder zum Tatgeschehen sowie möglicher Verkaufsangebote (u.a. im Internet), nimmt das Polizeirevier Dessau-Roßlau unter der Telefonnummer 0340/2503-0 entgegen.

Ferner ist die Polizei unter der E-Mail zu erreichen.





Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör

Videos Kultur

Schlosskirche Wittenberg Sarah Herzer an der Orgel
Schlosskirche
Alaris Schmetterlingspark
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark


FIW mbH & Co. KG, Wittenberger Sonntag/Freizeit Magazin, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: