30.07.2021

Wittenberger Sonntag liest nd.DerTag

BUND-Chef Olaf Bandt: Künftige Agrarpolitik muss in Einklang mit den umweltpolitischen Zielen stehen

Berlin (ots) Der Vorsitzende der Umweltorganisation BUND, Olaf Bandt, erwartet, dass nach der Bundestagswahl im September die Empfehlungen der Zukunftskommission Landwirtschaft umgesetzt werden. Die zukünftige Agrarpolitik müsse im Einklang mit den klima- und umweltpolitischen Zielen Deutschlands stehen, schreibt Bandt in einem Beitrag für die Tageszeitung "nd.DerTag" (Freitagausgabe). 

Sie müsse zudem den Agrarbetrieben eine ökonomische Perspektive ermöglichen, für eine artgerechte Tierhaltung und die Fördermittel zugunsten gesellschaftlicher Leistungen ausrichten. Der kürzlich vorgestellte Bericht der Kommission und das darin enthaltene Leitbild könnten "der erste Schritt auf dem Weg zu einem Gesellschaftsvertrag über eine zukunftsfähige Agrar- und Ernährungspolitik sein", so Bandt. Zugleich sei dies "eine gute Blaupause für den neuen Koalitionsvertrag nach der Bundestagswahl". 

In der Zukunftskommission hatten Vertreter von Wissenschaft, Land- und Ernährungswirtschaft sowie aus dem Verbraucher-, Tier- und Umweltschutz zehn Monate lang an einem neuen Leitbild gearbeitet und die empfohlene Agrarreform als gesamtgesellschaftliche Aufgabe beschrieben.





Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör

Videos Kultur

Schlosskirche Wittenberg Sarah Herzer an der Orgel
Schlosskirche
Alaris Schmetterlingspark
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark


FIW mbH & Co. KG, Wittenberger Sonntag/Freizeit Magazin, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: