26.02.2021

Warnung: Betrugsmasche „Softwaremitarbeiter"

Landkreis Wittenberg (WiSo) Derzeitig kommt es immer wieder vor, dass angebliche Mitarbeiter eines bekannten Softwarentwicklers bei Bürgern anrufen und ihnen vorgaukeln, dass auf deren Computer Fehler seien, welche durch einen Hacker entstanden sind. 

So geschehen am 24.02.2021 im Landkreis Wittenberg. Ein 56-jähriger Geschädigter zeigte der Polizei an, dass er gegen 12.00 Uhr einen Anruf von einem vermeintlichen Techniker erhielt. Angebliche Fehler auf Computern könne er kostenlos beheben, so die Versprechungen des Täters. In der Folge erlangte der Unbekannte Zugriff auf den Computer des Geschädigten. Durch die telefonische Übermittlung der TAN konnten schließlich vom Täter Abbuchungen vom Konto des Geschädigten im unteren vierstelligen Bereich getätigt werden. 

Die Polizei warnt davor, fremden Personen persönliche Daten zu übermitteln und / oder Zugriff auf den eigenen Computer zu gewähren.




Video

Oberbürgermeister Zugehör

mehr Videos

Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör

Videos Kultur

Schlosskirche Wittenberg Sarah Herzer an der Orgel
Schlosskirche
Alaris Schmetterlingspark
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark


FIW mbH & Co. KG, Wittenberger Sonntag/Freizeit Magazin, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: