22.01.2021

Unter Drogeneinfluss gegen einen Radlader gefahren

Coswig (WiSo) Der 26-jährige Fahrer einer Sattelzugmaschine mit Anhänger fuhr am 21.01.2021 um 16.10 Uhr seit einiger Zeit auf einem Betriebsgelände in der Roßlauer Straße zügig auf einer betonierten Straße zwischen zwei Betriebshallen hin und her. Augenscheinlich ungebremst fuhr er frontal gegen einen am Ende einer Halle abgestellten Radlader. Dieser wurde durch den Aufprall mehrere Meter nach hinten einen Abhang heruntergestoßen. Der Radlader wurde dadurch beschädigt. An der Sattelzugmaschine entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die komplette Fahrzeugfront wurde beschädigt. 

Durch Kameraden der Feuerwehr wurden auslaufende Betriebsstoffe gebunden. Der Fahrer blieb unverletzt. 

Ein Drogentest reagierte vor Ort positiv auf Amphetamin. Daraufhin wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet, der Führerschein sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet.





Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör

Videos Kultur

Schlosskirche Wittenberg Sarah Herzer an der Orgel
Schlosskirche
Alaris Schmetterlingspark
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark


FIW mbH & Co. KG, Wittenberger Sonntag/Freizeit Magazin, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: