15.11.2020

Die deutsch-britische Freundschaft bleibt - trotz Brexit

Berlin (WiSo) Am Volkstrauertag findet die zentrale Gedenkveranstaltung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge im Plenarsaal des Deutschen Bundestages statt. Prominenter Ehrengast: seine königliche Hoheit Prinz Charles, der als Hauptredner die deutsch-britische Freundschaft 75 Jahre nach Kriegsende in den Mittelpunkt stellte. 

Mit dabei im coronabedingt fast leeren Saal war Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff als derzeitiger Präsident des Bundesrates. 

Auf dem Bild bei einer Gedenkminute: (von links) der Präsident des Volksbundes, General a. D. Wolfgang Schneiderhan, Prinz Charles, Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble, Bundesratspräsident Reiner Haseloff und Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer. 

Screenshot: Wolfgang Marchewka




Video

Oberbürgermeister Zugehör

mehr Videos

Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör

Videos Kultur

Schlosskirche Wittenberg Sarah Herzer an der Orgel
Schlosskirche
Alaris Schmetterlingspark
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark


FIW mbH & Co. KG, Wittenberger Sonntag/Freizeit Magazin, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: