09.11.2020

Warnung vor falschen Polizisten am Telefon: Abzocke droht!

Wittenberg (WiSo) Am 09.11.2020 erhielten eine 87-jährige und eine 82-jährige Wittenbergerin um die Mittagszeit einen Anruf von einer angeblichen Polizistin. Diese teilte mit, dass ein Angehöriger einen Verkehrsunfall hätte und eine Kaution im fünfstelligen Bereich zu hinterlegen wäre. 

Die älteren Damen taten zum Glück das einzig Richtige. Sie informierten die richtige Polizei über diesen Anruf. Ihnen entstand kein Schaden. 

Perfide Masche von Betrügern

Diese Art Schockanruf ist eine ganz perfide Masche von Betrügern, die bei den Angerufenen Angst und Sorge um ihre Angehörigen auslöst. Die Polizei weist ausdrücklich darauf hin, dass sie niemals telefonisch Angehörige über einen Verkehrsunfall informiert und auch nie Geld fordert. Lassen Sie sich von solchen Betrügern keine Angst machen und auch nicht einschüchtern! Zahlen Sie niemals Geld!




Video

Oberbürgermeister Zugehör

mehr Videos

Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör

Videos Kultur

Schlosskirche Wittenberg Sarah Herzer an der Orgel
Schlosskirche
Alaris Schmetterlingspark
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark


FIW mbH & Co. KG, Wittenberger Sonntag/Freizeit Magazin, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: