21.09.2020

Wittenberger Sonntag liest die Frankfurter Rundschau

Macht frisst Moral

Frankfurt (ots) Die angesehene Richterin ist noch nicht beerdigt, da peitscht Präsident Donald Trump seine Anhänger mit der Aussicht auf eine erzreaktionäre Nachfolgerin auf und rät ihnen, T-Shirts mit dem Slogan "Fill that seat" für eine rasche Neubesetzung des Sitzes zu drucken. 

Anstand und Zivilität haben in Trumps Amerika keinen Platz mehr. Auch Überzeugungen gelten bei den Konservativen nur so lang, bis sie den Machtambitionen im Wege stehen. 

Im Wahljahr 2016 hatte McConnell die Neubesetzung eines Richterpostens am Supreme Court elf Monate vor dem Ende der Amtszeit von Barack Obama mit dem Argument verhindert, die Bürgerinnen und Bürger sollten erst über den Präsidenten abstimmen. Nun sind noch sechs Wochen bis zum Urnengang und eine rasche Personalentscheidung wird zur "moralischen Pflicht". 

Der brutale Machtkampf um die Neubesetzung des Supreme Courts wird die US-Gesellschaft noch stärker polarisieren als die Präsidentschaftswahl.




Video

Oberbürgermeister Zugehör

mehr Videos

Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör

Videos Kultur

Schlosskirche Wittenberg Sarah Herzer an der Orgel
Schlosskirche
Alaris Schmetterlingspark
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark


FIW mbH & Co. KG, Wittenberger Sonntag/Freizeit Magazin, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: