14.09.2020

Radfahrer schwer verletzt - Er fuhr in die falsche Richtung

Coswig (WiSo) Am Montag, 14. September, ereignete sich um 08.40 Uhr an der B 187, Einmündung Johann-Sebastian-Bach-Straße und Zerbster Straße, ein Unfall zwischen einem Radfahrer und einem PKW. 

Ein 54-jähriger Radfahrer befuhr die Zerbster Straße aus der Innenstadt kommend ordnungswidrig entgegen der Einbahnstraße. Eine 65-jährige Frau hielt am Stoppschild an und bog mit ihrem PKW Opel von der J.-S.-Bach-Straße nach rechts in die Zerbster Straße ein. Dabei beachtete sie den von links kommenden Radfahrer unzureichend. 

Der Radfahrer wurde schwer, jedoch nicht lebensgefährlich, verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.





Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör

Videos Kultur

Schlosskirche Wittenberg Sarah Herzer an der Orgel
Schlosskirche
Alaris Schmetterlingspark
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark


FIW mbH & Co. KG, Wittenberger Sonntag/Freizeit Magazin, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: