Dieses Motiv mit einem typischen Bild aus dem Gartenreich Dessau-Wörlitz gehört zu den wesentlichen Schautafeln der Ausstellung im Pretzscher Schloss. Foto: Veranstalter

Dieses Motiv mit einem typischen Bild aus dem Gartenreich Dessau-Wörlitz gehört zu den wesentlichen Schautafeln der Ausstellung im Pretzscher Schloss. Foto: Veranstalter

02.09.2020

Historische Parks an der Loire und in Sachsen-Anhalt

Gekreuzte Blicke: Foto-Ausstellung im Schloss Pretzsch

Pretzsch (WiSo). „Regards croisés – Gekreuzte Blicke“ ist der Titel einer Foto-Ausstellung über historische Parkanlagen, die bis zum 7. Oktober in der Galerie im Schloss Pretzsch zu sehen ist. Konzipiert wurde die Exposition von der Vereinigung der Parks und Gärten der Region Centre-Val de Loire in Frankreich und dem Verein „Gartenträume – Historische Parks in Sachsen-Anhalt e.V.“. 

Je zehn außergewöhnliche Gartenanlagen beider Regionen werden auf den Ausstellungstafeln nebeneinander gestellt: So wird erkennbar, wie ähnlich sich die Gärten an der Loire und die Parks in Sachsen-Anhalt gestalterisch oft sind. Es entsteht eine reizvolle Verbindung zwischen den Partnerregionen, die gleichzeitig europäische Gartenkunstgesichte direkt erlebbar macht. 

Seit 2017 gehört auch der Schlosspark Pretzsch zum Netzwerk „Gartenträume“. Der Park wurde als barocker Lustgarten zu Beginn des 18. Jahrhunderts angelegt, Ende des 18. Jahrhunderts erfolgte die Umgestaltung in einen englischen Landschaftspark. Im Zuge umfangreicher Sanierungen bis 2019 wurde der Charakter der barocken Anlage wieder sichtbar gemacht. 

Öffnungszeiten im September: Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr, Samstag und Sonntag von 10 bis 17 Uhr; ab Oktober: Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr, Samstag und Sonntag von 11.30 bis 17 Uhr.




Video

Oberbürgermeister Zugehör

mehr Videos

Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör

Videos Kultur

Schlosskirche Wittenberg Sarah Herzer an der Orgel
Schlosskirche
Alaris Schmetterlingspark
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark


FIW mbH & Co. KG, Wittenberger Sonntag/Freizeit Magazin, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: