29.06.2020

Wandelkonzert im Jahr des Barock

Pretzsch (WiSo). Der Kultur- und Heimatverein „Christiane Eberhardine“ e.V. lädt ein zum Wandelkonzert am Samstag, dem 4. Juli, die musikalische Leitung hat Matthias Erben. Der musikalische Spaziergang im Jahr des Barock beginnt um 15 Uhr auf dem Pretzscher Schlosshof, dort musiziert das Mitteldeutsche Salonorchester unter dem Motto „Ich weiß, es wird einmal ein Wunder geschehen...“, Gastsolistin ist Annett Bose. 

Um 16.30 Uhr ist im Schlosspark ein königliches Intermezzo mit dem Titel „Barocke Hofmusik und heitere Melodien“ mit dem Bläser-Ensemble des Akademischen Orchester der Martin-Luther-Universität (MLU) Halle-Wittenberg angesagt. Zum prachtvollen Finale mit orchestralem Glanz spielt um 17.15 Uhr das Kammerorchester der MLU. 

Der Eintritt ist frei, alle Gäste werden gebeten, einen Mund-Nase-Schutz bereitzuhalten.





Videos

Oberbürgermeister Zugehör
Keine Angst – uns geht es gut
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark

Videos Kultur



FIW mbH & Co. KG, Wittenberger Sonntag/Freizeit Magazin, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: