03.06.2020

Wittenberger Sonntag liest die Berliner Morgenpost

Verantwortung im Kanal versenkt

Berlin (ots) Dilek Kalayci gilt als bedächtige Politikerin, die ihre Worte sorgsam wählt. Umso bemerkenswerter ist es, wie die Berliner Gesundheitssenatorin auf die von Club-Betreibern organisierte "Wasser-Demonstration" auf dem Landwehrkanal am Pfingstsonntag reagierte. Die SPD-Politikerin sagte, sie sei "entsetzt" gewesen. 

Kalaycis Zorn ist verständlich. Denn die "Demonstranten" - ehrlicherweise müsste man von Feiernden sprechen - hatten die Aufforderung, den Mindestabstand zu beachten, einfach über Bord geworfen.

Verantwortungsbewusstsein in Corona-Zeiten? Das Partyvolk versenkte es im Landwehrkanal. Dem Anliegen, der Club-Kultur das Überleben zu ermöglichen, erwiesen die Feiernden einen Bärendienst. Denn die Aussicht auf eine baldige Wiedereröffnung der Tanzpaläste dürfte nun in weite Ferne gerückt sein.





Videos Stimmen aus der Region


Videos Kultur

Schlosskirche Wittenberg Sarah Herzer an der Orgel
Schlosskirche
Neue Liedertour mit Karl Neukauf
75 Jahre Saxophone Joe
Alaris Schmetterlingspark.m4v


FIW mbH & Co. KG, Wittenberger Sonntag/Freizeit Magazin, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: