29.05.2020

Wittenberger Sonntag liest die Stuttgarter Nachrichten

Das Aussterben der Handschrift

Stuttgart (ots) Das Wehklagen der Pädagogen ist schon lange unüberhörbar. Eine Umfrage unter 1900 deutschen Lehrerinnen und Lehrern hat ergeben, dass 30 Prozent aller Mädchen und 50 Prozent aller Jungen heute Probleme haben, einen Sprachlaut flüssig in eine Handbewegung umzusetzen; 40 Prozent der Schüler seien zudem unfähig, eine halbe Stunde lang mit der Hand durchzuschreiben. 

Das Schreiben, eine mehr als sieben Jahrtausende alte Kulturtechnik, verändert sich. Es wird digital, und Forschungsergebnisse legen nahe, dass diese Veränderung nicht nur Folgen für unseren Körper - also für unsere Haltung, unsere Augen und für die Feinmotorik der Finger - haben wird.





Videos

Oberbürgermeister Zugehör
Keine Angst – uns geht es gut
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark

Videos



FIW mbH & Co. KG, Wittenberger Sonntag/Freizeit Magazin, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: