18.05.2020

Die Polizei fragt: Wer kennt diese Frau?

Öffentlichkeitsfahndung nach Diebstahl und Computerbetrug

Wittenberg (WiSo) Nach bisherigem Ermittlungsstand ist eine unbekannte Frau verdächtig, am Vormittag des 18.01.2019 in Lutherstadt Wittenberg einer zur Tatzeit 61-jährigen Geschädigten, die sich in einem Einkaufsmarkt in der Berliner Chaussee befand, zunächst die Geldbörse mit darin befindlichen Geldkarten entwendet und kurze Zeit später an einem Geldautomaten in der Berliner Chaussee mehrere Bargeldabhebungen mit insgesamt 1.500,- Euro vollzogen zu haben. 

Die Ermittlungen werden wegen Diebstahls und Computerbetrugs geführt. 

Es liegen Bilder der mutmaßlichen Täterin vor, durch deren Veröffentlichung sich die Ermittler Hinweise aus der Bevölkerung erhoffen, die zur Identifizierung der unbekannten Person führen.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Wittenberg unter 03491/4690 entgegen. Ferner ist die Polizei unter der E-Mail zu erreichen.





Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör
Keine Angst – uns geht es gut
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark

Videos Kultur

Schlosskirche Wittenberg Sarah Herzer an der Orgel
Schlosskirche
Neue Liedertour mit Karl Neukauf
75 Jahre Saxophone Joe
Alaris Schmetterlingspark.m4v


FIW mbH & Co. KG, Wittenberger Sonntag/Freizeit Magazin, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: