01.04.2020

Kitabeiträge ausgesetzt

Coswig (WiSo). Für die Stadt Coswig (Anhalt) wurde entschieden, die Kita-Kostenbeiträge der Eltern, deren Kinder keine Notbetreuung in Anspruch nehmen, für den Monat April auszusetzen. 

„Damit wollen wir den Eltern, die für die Betreuung ihrer Kinder, ihrer Erwerbstätigkeit nicht nachkommen können, helfen, diese besondere Situation zu meistern“, erklärt Bürgermeister Axel Clauß. Diese Entscheidung gelte sowohl für die kommunalen Einrichtungen der Stadt, als auch für die Einrichtungen „Amselgarten“, „Sonnenschein“ und „Meisennest“, denn die freien Träger verfahren entsprechend. 

Eltern, die diese Beiträge per Lastschrift entrichten, müssen nichts veranlassen: Es erfolgt kein Lastschrifteinzug zum 1. April 2020. Eltern, die den Beitrag selbst überweisen oder per Dauerauftrag entrichten, müssen die Zahlungen für April selbstständig aussetzen.





Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör
Keine Angst – uns geht es gut
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark

Videos Kultur

Schlosskirche Wittenberg Sarah Herzer an der Orgel
Schlosskirche
Neue Liedertour mit Karl Neukauf
75 Jahre Saxophone Joe
Alaris Schmetterlingspark.m4v


FIW mbH & Co. KG, Wittenberger Sonntag/Freizeit Magazin, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: