19.02.2020

Wittenberger Sonntag liest die Rheinische Post

Klöckner fordert Bauern zur Vorbeugung gegen Extremwetterlagen auf

Düsseldorf (ots) Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) hat angesichts der sich häufenden Extremwetterlagen die Landwirte aufgefordert, Vorsorge zu betreiben. "Landwirte sind Unternehmer. Die Betriebe sind gefragt, eigenverantwortlich vorzubeugen", sagte Klöckner der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Mittwoch). Das schließe Anpassungen der Wirtschaftsweise ein. So könnten Landwirte durch eine Modifizierung der Sortenwahl reagieren, hin zu trockentoleranteren Pflanzen. 

Eine zweite Maßnahme sei die erosionsschonende Bewirtschaftung. "In Gebieten mit Frühjahrskulturen werden über den Winter regelmäßig Zwischenfrüchte zur Bodenbedeckung angebaut, um damit Wind- und Wassererosion vorzubeugen." Die Ministerin verwies darauf, dass staatliche Hilfen für Landwirte die Ausnahme bleiben müssten.




Video

Oberbürgermeister Zugehör

mehr Videos

Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör
Keine Angst – uns geht es gut
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark

Videos Kultur

Neue Liedertour mit Karl Neukauf
75 Jahre Saxophone Joe
Alaris Schmetterlingspark.m4v
Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter
Jukebox im Clack Theater Wittenberg


FIW mbH & Co. KG, Wittenberger Sonntag/Freizeit Magazin, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: