12.02.2020

Verkehrsunfall bei Kemberg: Fußgänger tot

Am 11.02.2020 um 21:05 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 2 bei Kemberg im Landkreis Wittenberg ein tödlicher Verkehrsunfall. 

Ein 38-jähriger Mann aus Wittenberg befuhr mit einem Pick-up die B 2 aus Richtung Bad Düben kommend in Richtung Wittenberg. Ca. 100 m hinter dem Kreuzungsbereich zur Landstraße 129, in Höhe einer Tankstelle, kollidierte er frontal mit einem Fußgänger, der sich auf der Fahrbahn befand. Der Fußgänger, ein älterer Mann, der mit blauer Jeans und blauem Oberteil bekleidet war, verstarb noch am Unfallort. Der Pick-up-Fahrer blieb unverletzt. 

Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Die Bundesstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme mehrere Stunden voll gesperrt. Die Ermittlungen zum Verkehrsunfall, die vom Polizeirevier Wittenberg geführt werden dauern an. 

Ergänzung  

Nach einem Hinweis konnte der Verstorbene identifiziert werden. Es handelt sich um einen 78-jährigen Mann aus Kemberg. 

Nach wie vor werden Zeugen, die vor dem Verkehrsunfall in örtlicher und zeitlicher Nähe eine Person im Bereich der Fahrbahn wahrgenommen haben, gebeten, sich bei der Polizei zu melden.





Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör
Keine Angst – uns geht es gut
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark

Videos Kultur

Neue Liedertour mit Karl Neukauf
75 Jahre Saxophone Joe
Alaris Schmetterlingspark.m4v
Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter
Jukebox im Clack Theater Wittenberg


FIW mbH & Co. KG, Wittenberger Sonntag/Freizeit Magazin, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: