27.01.2020

Historischer Denkmalpfad

Wörlitz (WiSo). „Als Fürst Franz den Häusern Nummern gab“ ist das Motto einer thematischen Führung am 2. Februar, Treffpunkt ist um 14 Uhr am Gasthof „Zum Eichenkranz“. Entlang des Denkmalpfades im Wörlitzer Stadtkern werden unterhaltsame Geschichten erzählt, dabei kommt auch die Historie nicht zu kurz. Fürst Leopold III. Friedrich Franz von Anhalt-Dessau führte 1765 Hausnummern ein. Die Nummer 1 erhielt das Haus gegenüber der Kirche, von dort aus wurde dann weiter durchnummeriert. Im historischen Stadtkern hat sich diese Nummerierung bis heute erhalten.

Die Kosten für die circa 90-minütige Führung betragen acht Euro pro Person, um Anmeldung unter der E-Mail: wird gebeten.





Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör
Keine Angst – uns geht es gut
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark

Videos Kultur

Neue Liedertour mit Karl Neukauf
75 Jahre Saxophone Joe
Alaris Schmetterlingspark.m4v
Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter
Jukebox im Clack Theater Wittenberg


FIW mbH & Co. KG, Wittenberger Sonntag/Freizeit Magazin, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: