09.01.2020

Wohnhaus brannte - Mann erlitt schwere Verbrennungen

Schweinitz (WiSo) Am gestern wurde der Polizei um 17.15 Uhr der Brand eines Einfamilienhauses in der Dammstraße gemeldet. Beim Eintreffen der Beamten brannte das Haus im Erdgeschoss in voller Ausdehnung. Der 66-jährige Bewohner erlitt schwere Verbrennungen und eine Rauchgasvergiftung. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Das Feuer wurde durch 46 Kameraden der Feuerwehren Schweinitz, Jessen, Mügeln, Lindwerda und Holzdorf gelöscht. Die Polizei hat zur Klärung der Brandursache ein Brandermittlungsverfahren eingeleitet, ein technischer Defekt wird nicht ausgeschlossen.





Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör
Keine Angst – uns geht es gut
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark

Videos Kultur

Neue Liedertour mit Karl Neukauf
75 Jahre Saxophone Joe
Alaris Schmetterlingspark.m4v
Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter
Jukebox im Clack Theater Wittenberg


FIW mbH & Co. KG, Wittenberger Sonntag/Freizeit Magazin, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: