13.12.2019

Auf die Gegenfahrbahn geraten - Frau schwer verletzt

Wittenberg (WiSo) Ein 74-jähriger VW-Fahrer befuhr am 12.12.2019 um 07.45 Uhr die B 2 aus Richtung Wittenberg kommend in Richtung Kemberg. In einer leichten Rechtskurve vor dem Kreisverkehr geriet er aus bisher ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn. Es kam zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Nissan. Dessen 55-jährige Fahrerin wurde dabei schwer, aber nicht lebensgefährlich, und der VW-Fahrer leicht verletzt. Beide wurden ins Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.




Video


Videos


Videos



FIW mbH & Co. KG, Wittenberger Sonntag/Freizeit Magazin, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: