03.12.2019

Nötigung im Straßenverkehr - Zeugen gesucht

Wittenberg (WiSo) Am 02.12.2019 hat ein 59-jähriger Fußgänger einen 13-jährigen Radfahrer an der Weiterfahrt gehindert. Der Jugendliche befuhr mit seinem Rad den Gehweg der Zeppelinstraße, was dem Fußgänger missfallen hat. Nach verbalen Äußerungen soll der Mann so gelaufen sein, dass der Radfahrer nicht mehr weiterfahren konnte. Außerdem stieß der Fußgänger einen weiteren jugendlichen Radfahrer so an, dass dieser auf die Straße fiel und fast von einem Fahrzeug erfasst worden wäre. 

Beim Eintreffen der Beamten befanden sich nur der 13-Jährige sowie der Fußgänger vor Ort. Die Polizei bittet den weiteren jugendlichen Radfahrer sowie den möglichen Fahrzeugführer oder auch weitere Zeugen des Vorfalls, sich im Polizeirevier Wittenberg unter der Telefonnummer 03491 / 4690 zu melden. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Nötigung im Straßenverkehr eingeleitet.




Video

WiSo meldet

Aus dem Polizeibericht

06.04.2020 Haftbefehl nach Verdacht eines Tötungsdelikts erlassen

Videos


Videos



FIW mbH & Co. KG, Wittenberger Sonntag/Freizeit Magazin, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: