29.11.2019

Tipps für einen unbeschwerten Besuch auf dem Weihnachtsmarkt

Polizei warnt vor Taschendiebstahl auf dem Weihnachtsmarkt

Wittenberg (WiSo) Am 28.11.2019 wurde der Polizei um 14.53 Uhr angezeigt, dass unbekannte Täter auf dem Wittenberger Weihnachtsmarkt eine Geldbörse entwendet haben. Nach Angaben des 47-jährigen Geschädigten sei er von jemand angestoßen worden. In der Geldbörse befanden sich Bargeld im unteren zweistelligen Bereich sowie persönliche Dokumente. 

Die Polizei weist darauf hin, dass gerade Weihnachtsmärkte beliebte Tatorte für Taschendiebe sind. Gerade in den Gängen zwischen den Buden oder beim Anstehen vor besonders begehrten Ständen herrscht oft unübersichtliches Gedränge. Da ist es für Diebe einfach an Wertsachen zu kommen. Innerhalb von wenigen Sekunden sind die Brieftasche, die Kreditkarten oder das Handy verschwunden. 

Taschendiebe arbeiten meist in Gruppen: Einer lenkt das Opfer ab, ein weiterer „zieht“ die Beute und gibt sie an einen Dritten weiter. Der taucht damit in der Menge unter. Diese Diebe zu ermitteln ist kaum möglich. 

Tipps für einen unbeschwerten Besuch auf dem Weihnachtsmarkt: 

Nehmen Sie beim Bummel über den Weihnachtsmarkt nur so viel Bargeld mit, wie Sie tatsächlich benötigen. Tragen Sie Geld, Zahlungskarten und Papiere immer in verschiedenen verschlossenen Innentaschen der Kleidung möglichst dicht am Körper. Tragen Sie Hand- und Umhängetaschen immer mit der Verschlussseite zum Körper. 

Achten Sie gerade im Gedränge verstärkt auf Ihre Wertsachen. Werden Sie misstrauisch, wenn Sie plötzlich angerempelt oder "in die Zange" genommen werden. 

Notieren Sie niemals Ihre PIN irgendwo im Portemonnaie, schon gar nicht auf der Zahlungskarte. Sollten Ihnen Zahlungskarten abhandengekommen sein, lassen Sie diese sofort für den weiteren Gebrauch sperren, z. B. telefonisch über den bundesweiten Sperr-Notruf 116 116. Foto: Oleg Alimov





Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör
Keine Angst – uns geht es gut
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark

Videos Kultur

Schlosskirche Wittenberg Sarah Herzer an der Orgel
Schlosskirche
Neue Liedertour mit Karl Neukauf
75 Jahre Saxophone Joe
Alaris Schmetterlingspark.m4v


FIW mbH & Co. KG, Wittenberger Sonntag/Freizeit Magazin, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: