Wilfried Pucher liest Erwin Strittmatter. Foto: Veranstalter

Wilfried Pucher liest Erwin Strittmatter. Foto: Veranstalter

06.11.2019

Schloss Pretzsch beteiligt sich am bundesweiten Vorlesetag

Wilfried Pucher liest Erwin Strittmatter

Pretzsch (WiSo). Zum 16. bundesweiten Vorlesetag wird am 15. November der Schauspieler Wilfried Pucher im Schloss Pretzsch erwartet. Er liest aus Werken von Erwin Strittmatter: Die Veranstaltung mit Kinderbuchklassikern findet um 15 Uhr im Foyer statt und um 19 Uhr stehen in der Aula die Selbstermunterungen „Glaubt es oder glaubt es nicht: Das Neue ist das Alte“ auf dem Programm. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich. 

Der Vorlesetag steht ganz im Zeichen des Schriftstellers Erwin Strittmatter, der einst in Pretzsch seine Zeit als Bäckerlehrling verbrachte. Einen Teil dieser Jugenderinnerungen verarbeitete Strittmatter in dem Erzählband „Die blaue Nachtigall“, der auch in dem durch den Schauspieler Wilfried Pucher gestalteten Abend nicht unerwähnt bleiben soll. 

Ab 19 Uhr erwartet er die Gäste in der Aula des Schlosses zu einigen „Selbstermunterungen von Erwin Strittmatter“. Hierfür liest er nicht nur Passagen aus Werken wie „Tinko“, „Der Wundertäter“, „Der Laden“, „Schulzenhofer Kramkalender“ oder „Selbstermunterungen“, sondern gibt auf unterhaltsame Weise tiefe Einblicke in das Schaffen Strittmatters. 

Zuvor jedoch präsentiert Pucher eingängige Kinderliteratur des in der DDR beliebten Autors. Ab 15 Uhr können Kinder im Vorschul- und Grundschulalter Kinderbuchklassikern wie dem „Pony Pedro“ lauschen.

Außer seiner Tätigkeit als Film- und Fernsehschauspieler begeistert Wilfried Pucher sein Publikum mit abwechslungsreichen Lesungen. Bekanntheit erlangte der Schauspieler nicht nur durch das Mitwirken im Schauspielensemble des Fernsehens der DDR, sondern auch in Serien wie dem „Polizeiruf 110“.





Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör
Keine Angst – uns geht es gut
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark

Videos Politik

Bürgerforum Coswig
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 1
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 2

Videos Kultur

Neue Liedertour mit Karl Neukauf
75 Jahre Saxophone Joe
Alaris Schmetterlingspark.m4v
Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter
Jukebox im Clack Theater Wittenberg

Videos Auto

Volvo XC40 Winter-Testfahrten


FIW mbH & Co. KG, Wittenberger Sonntag/Freizeit Magazin, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: