Jörg Hartmann (rechts)) und Fachdienstleiter Heiko Tschetschorke bei der Vorstellung der neuen digitalen Angebote. Foto: Wolfgang Gorsboth

Jörg Hartmann (rechts)) und Fachdienstleiter Heiko Tschetschorke bei der Vorstellung der neuen digitalen Angebote. Foto: Wolfgang Gorsboth

19.09.2019

Tourenplan auf einer App, Sperrmüllabholung per E-Mail vereinbar

Digitale Neuerungen in der Abfallwirtschaft des Kreises Wittenberg

Wittenberg (wg). Mit drei digitalen Neuerungen wartet der Fachdienst Umwelt und Abfallwirtschaft des Landkreises auf: Erstens steht der Tourenplan zur Abholung der gelben, blauen, braunen und schwarzen Tonnen ab sofort per App zur Verfügung, zweitens kann der Plan für jede Adresse im Kreisgebiet auch über die Website der Kreisverwaltung eingesehen werden und drittens kann der Termin für die Sperrmüllabfuhr künftig per E-Mail angemeldet werden. 

„Der Termin für die Sperrmüllabholung wurde bislang über die Bestellkarte in der Abfall-Fibel des Landkreises per Post vereinbart“, berichtet Vizelandrat Dr. Jörg Hartmann (CDU). „Nachdem die Post die Portogebühren kräftig angehoben hatte, ärgerten sich Bürgerinnen und Bürger über die Abzocke und darauf reagieren wir jetzt mit dem Angebot, die Bestellung per E-Mail vorzunehmen.“ Auf diese Weise könnten sowohl der Termin als auch der Umfang der Sperrmüllabholung vereinbart werden. 

Die Abfall-Fibel werde gut angenommen, das bisherige System habe gut funktioniert, betont der zuständige Fachdienstleiter Heiko Tschetschorke, „aber immer mehr Einwohner unseres Kreises wollen digitale Angebote und da waren wir bis jetzt im landesweiten Vergleich nicht gut aufgestellt.“

Der Tourenplan zur Müllabholung umfasste viele Seiten in der Abfall-Fibel, so dass Leserinnen und Leser erstmal ihren Ort und die Straße suchen mussten. Der digitale Tourenplan ist grundstücksbezogen aufgebaut und er kann mit dem digitalen Kalender auf dem PC, Tablet oder Smartphone verbunden werden. Besonderer Service: Am Vortag der Abholung wird der Nutzer an den Termin erinnert.

„Mit diesen drei neuen Angeboten sind wir im Landesvergleich nunmehr sehr gut aufgestellt“, resümiert Tschetschorke. Eine Touren-App böten aktuell nur drei Landkreise. 

„Wir wollen digitale Angebote sukzessive auf alle Fachdienste ausweiten“, kündigt Pressesprecher Ronald Gauert an, „wir bedienen uns dabei der eigenen Ressourcen, die große Digitalisierungswelle können wir schon aus finanziellen Gründen nicht schlagen.“





Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör
Keine Angst – uns geht es gut
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark

Videos Politik

Bürgerforum Coswig
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 1
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 2

Videos Kultur

Neue Liedertour mit Karl Neukauf
75 Jahre Saxophone Joe
Alaris Schmetterlingspark.m4v
Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter
Jukebox im Clack Theater Wittenberg

Videos Auto

Volvo XC40 Winter-Testfahrten


FIW mbH & Co. KG, Wittenberger Sonntag/Freizeit Magazin, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: