19.09.2019

Wittenberger Sonntag liest den Kölner Stadt-Anzeiger

Unicef sieht Lebensbedingungen von Kindern und Jugendlichen bedroht

Köln (ots) Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen Unicef sieht die erreichten Verbesserungen für das Leben von Kindern und Jugendlichen durch den Klimawandel bedroht. Die erreichten Fortschritte seien "in Gefahr, wenn wir uns der realen Bedrohung für die Entwicklung und die Zukunft von Kindern durch den Klimawandel nicht entschieden entgegenstellen", schreibt der Vorstandsvorsitzende von Unicef Deutschland, Georg Graf Waldersee, in einem Gastbeitrag für den "Kölner Stadt-Anzeiger" zum Weltkindertag an diesem Freitag. 

Er verlangte einen umfassenden Verhaltenswandel und warnte widrigenfalls vor gesellschaftlichen Spannungen. "Politik, Wirtschaft und Gesellschaft - wir alle - müssen uns verändern, nachhaltiger werden. Und wir müssen gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen nach zukunftsfähigen Lösungen für die Herausforderungen unserer Zeit suchen." 

Jedes Kind habe ein Recht auf Leben und auf angemessene Lebensbedingungen, betonte Graf Waldersee unter Verweis auf die 1989 verabschiedete UN-Kinderrechtskonvention. "Kinder sind am wenigsten für den Klimawandel verantwortlich. Aber dessen Folgen treffen sie schon heute und werden ihre Zukunft prägen." 

Mädchen und Jungen brauchten eine saubere und intakte Umwelt, um sich gut und gesund entwickeln zu können. Die ärmsten Kinder in den Entwicklungs- und Schwellenländern seien am härtesten von den Folgen des Klimawandels betroffen, wodurch sich die sozialen Ungleichheiten noch verschärfen. "Die daraus resultierenden gesellschaftlichen Spannungen sind gefährlich", so Waldersee.




Video

Oberbürgermeister Zugehör

mehr Videos
WiSo meldet

Aus dem Polizeibericht

13.10.2019 Verkehrsunfall: Auto gegen Pferd
13.10.2019 Einbruch in ein Autohaus - 20.000 € Schaden

Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör
Keine Angst – uns geht es gut
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark

Videos Politik

Bürgerforum Coswig
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 1
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 2

Videos Kultur

Neue Liedertour mit Karl Neukauf
75 Jahre Saxophone Joe
Alaris Schmetterlingspark.m4v
Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter
Jukebox im Clack Theater Wittenberg

Videos Auto

Volvo XC40 Winter-Testfahrten


FIW mbH & Co. KG, Wittenberger Sonntag/Freizeit Magazin, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: