13.09.2019

Klimaschutz: JU-Chef Kuban fordert CO2-Ampel für Lebensmittel

Düsseldorf (ots) Im Kampf gegen den Klimawandel hat der Vorsitzende der Jungen Union, Tilman Kuban, eine "CO2-Ampel" für Lebensmittel sowie Mindestpreise für Flugtickets von 50 Euro gefordert. "Vier Prozent der Lebensmittel aus Übersee sorgen für 60 Prozent der Transportwege", sagte Kuban der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Freitag). 

"Wir sollten für Lebensmittel eine CO2-Ampel schaffen. Die Avocado, die tausende von Kilometern aus Mittelamerika importiert wird, würde eine andere Kennzeichnung bekommen als der Apfel aus dem alten Land in Niedersachsen." 

Zu Billigflügen und steigenden Zahlen junger Fluggäste etwa am Münchner Flughafen sagte Kuban, Fliegen solle für jeden erschwinglich sein. Auch Schüler und Studenten sollten sich Urlaub leisten können. "Aber, ob das für acht Euro pro Flug sein muss, darf man schon infrage stellen. 50 Euro ist auch noch günstig und würde zumindest die Steuern und Abgaben decken."





Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör
Keine Angst – uns geht es gut
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark

Videos Politik

Bürgerforum Coswig
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 1
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 2

Videos Kultur

Neue Liedertour mit Karl Neukauf
75 Jahre Saxophone Joe
Alaris Schmetterlingspark.m4v
Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter
Jukebox im Clack Theater Wittenberg

Videos Auto

Volvo XC40 Winter-Testfahrten


FIW mbH & Co. KG, Wittenberger Sonntag/Freizeit Magazin, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: