09.09.2019

69 Kameraden mehrerer Feuerwehren waren im Einsatz

Feuer in der Kegelbahn des Wittenberger Ortsteils Kropstädt

Wittenberg (WiSo) Am vorgestern wurde der Polizei um 13.11 Uhr ein Feuer in der Kegelbahn des Ortsteils Kropstädt gemeldet. 

Die Löscharbeiten gestalteten sich schwierig, da sich das Feuer auf die Zwischendecke ausgebreitet hatte. Der Brand wurde bis 16:30 Uhr von 69 Kameraden der Feuerwehren Abtsdorf, Labetz, Euper, Mochau, Jahmo, Wüstemark, Kropstädt, Boßdorf, sowie der Feuerwehr Zahna gelöscht, dabei waren 16 Atemschutztrupps, die hauptamtliche Wachbereitschaft und der Stadtwehrleiter Wittenberg im Einsatz. Ursache könnte ein technischer Defekt sein. 

Am Vormittag hatte es auf dieser Bahn ein großes Kegelturnier gegeben. 

Auch Oberbürgermeister Torsten Zugehör war vor Ort. Er bezeichnet den Brand als „schweren Schlag" für die Einwohner: „Die Kegelbahn ist ein wichtiger Treffpunkt der Kropstädter. Wir werden im Rahmen unserer Möglichkeiten nach einer schnellen und guten Lösung suchen“.





Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör
Keine Angst – uns geht es gut
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark

Videos Politik

Bürgerforum Coswig
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 1
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 2

Videos Kultur

Neue Liedertour mit Karl Neukauf
75 Jahre Saxophone Joe
Alaris Schmetterlingspark.m4v
Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter
Jukebox im Clack Theater Wittenberg

Videos Auto

Volvo XC40 Winter-Testfahrten


FIW mbH & Co. KG, Wittenberger Sonntag/Freizeit Magazin, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: