05.09.2019

Einem Schulbus die Vorfahrt genommen: 10 Kinder verletzt

Bad Schmiedeberg (WiSo) Am heutigen Donnerstag kam es um 13:58 Uhr in der Bahnhofstraße im OT Pretzsch zu einem Verkehrsunfall, in dessen Folge 10 Kinder verletzt worden sind. Die Kinder wurden in örtliche Krankenhäuser eingeliefert. Soweit bekannt liegt keine Lebensgefahr vor. 

Der Schulbus fuhr von einer Haltestelle ab, als eine PKW-Fahrerin die Vorfahrt des Schulbusses missachtete und den Busfahrer so zu einer Vollbremsung zwang. Infolge dieses Bremsvorgangs verletzten sich 10 der insgesamt 26 im Bus befindlichen Kinder. Der Busfahrer blieb unverletzt, es kam zu keiner Kollision der Kraftfahrzeuge. 

Die PKW-Fahrerin setzte ihre Fahrt zunächst fort, konnte zwischenzeitlich jedoch ermittelt und identifiziert werden: Es handelt sich um eine 34-Jährige aus Pretzsch. Weitere Einzelheiten zum Unfallhergang sind Gegenstand des eingeleiteten Ermittlungsverfahrens, das im Polizeirevier Wittenberg, Revierkriminaldienst, Verkehrsermittlungen geführt wird. 

Die Schulen und Eltern der betroffenen Kinder wurden informiert.





Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör
Keine Angst – uns geht es gut
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark

Videos Politik

Bürgerforum Coswig
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 1
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 2

Videos Kultur

Neue Liedertour mit Karl Neukauf
75 Jahre Saxophone Joe
Alaris Schmetterlingspark.m4v
Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter
Jukebox im Clack Theater Wittenberg

Videos Auto

Volvo XC40 Winter-Testfahrten


FIW mbH & Co. KG, Wittenberger Sonntag/Freizeit Magazin, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: