16.08.2019

Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfall

Wittenberg (WiSo) Die Polizei sucht Zeugen nach einem Verkehrsunfall, der sich bereits am 31.07.2019 um 11.00 Uhr ereignet hat. 

Ein 58-jähriger Lkw-Fahrer befuhr die Wallstraße aus Richtung Schlosshof kommend in Richtung Elbstraße. Im Kreuzungsbereich der Elbstraße beabsichtigte er, nach rechts in die Elbstraße abzubiegen. Dabei soll ihm ein unbekannter Skoda-Fahrer entgegengekommen sein, welcher die Wallstraße aus Richtung Am Stadtgraben kommend befuhr und nach links in die Elbstraße abbog ohne ihm die Vorfahrt zu gewähren. Daraufhin habe er eine Vollbremsung vollzogen und sei nach rechts ausgewichen. In der weiteren Folge sei er mit der hinteren rechten Fahrzeugseite mit einem am Fahrbahnrand befindlichen Betonpoller kollidiert. Der Poller wurde aus dem Erdreich gerissen. 

Der Skoda-Fahrer sei ohne anzuhalten weitergefahren. Es soll sich um ein weißes Fahrzeug handeln. 

Den Angaben des Lkw-Fahrers zufolge habe es eine Zeugin gegeben, die den Unfall beobachtet haben soll. Diese sowie weitere mögliche Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen und / oder Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier Wittenberg unter der Telefonnummer 03491 / 4690 zu melden.





Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör
Keine Angst – uns geht es gut
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark

Videos Politik

Bürgerforum Coswig
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 1
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 2

Videos Kultur

Neue Liedertour mit Karl Neukauf
75 Jahre Saxophone Joe
Alaris Schmetterlingspark.m4v
Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter
Jukebox im Clack Theater Wittenberg

Videos Auto

Volvo XC40 Winter-Testfahrten


FIW mbH & Co. KG, Wittenberger Sonntag/Freizeit Magazin, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: