12.08.2019

Workcamp im KZ Lichtenburg

Prettin (WiSo). Die Gedenkstätte KZ Lichtenburg Prettin veranstaltet in Kooperation mit der Stadt Annaburg und dem Verein Service Civil International vom 16. bis zum 30. August ein internationales Workcamp in Prettin. 

Unter dem Titel „Geschichte entdecken und Erinnerung bewahren, Vol. III“ setzen sich die Teilnehmenden mit der Geschichte der Konzentrationslager im Schloss Lichtenburg auseinander. Im praktischen Teil werden sie an die Arbeiten aus dem Vorjahr anknüpfen und auf dem Vorplatz des Gedenkstättengebäudes tätig sein. 

Zur öffentlichen Abschlussveranstaltung am Donnerstag, dem 29. August, um 17 Uhr sind alle Interessierten in die Gedenkstätte eingeladen.





Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör
Keine Angst – uns geht es gut
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark

Videos Kultur



FIW mbH & Co. KG, Wittenberger Sonntag/Freizeit Magazin, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: