Wittenbergs Oberbürgermeister Torsten Zugehör (2.v.l.), Kristin Ruske (l.), Leiterin der Tourist-Information sowie einige der Akteure, die sich am Kinder-Ferien-Erlebnis-Pass beteiligen. Foto: Wolfgang Gorsboth

Wittenbergs Oberbürgermeister Torsten Zugehör (2.v.l.), Kristin Ruske (l.), Leiterin der Tourist-Information sowie einige der Akteure, die sich am Kinder-Ferien-Erlebnis-Pass beteiligen. Foto: Wolfgang Gorsboth

24.05.2019

Herrliche Sommerferien in der Lutherstadt und Umgebung

Zum ersten Mal in Wittenberg: Kinder-Ferien-Erlebnis-Pass

Wittenberg (wg). „Wer jetzt noch sagt, bei uns ist nichts los, dem ist nicht mehr zu helfen“, sagte Oberbürgermeister Torsten Zugehör (parteilos) am Freitagmittag beim Pressegespräch vor der Tourist-Information aus Anlass der Vorstellung des Kinder-Ferien-Erlebnis-Passes. 

„Im vom Stadtrat beschlossenen Integrierten Stadtentwicklungskonzept 2030+ bekennen wir uns ausdrücklich zur Familienfreundlichkeit“, betonte der OB, der zum ersten Mal angebotene Kinder-Familien-Erlebnis-Pass sei ein weiterer Baustein. Auch der OB macht mit: Er informiert Kinder im Neuen Rathaus über die Aufgaben eines Stadtoberhauptes, Fragen sind ausdrücklich erwünscht und vielleicht zeigt er auch die goldene Amtskette. 

„Wir haben im September 2018 zum ersten Mal einen Kinder-Erlebnistag durchgeführt, die Resonanz war überwältigend, alle Angebote waren schnell ausgebucht“, berichtete Kristin Ruske, Leiterin der Tourist-Information. Man habe gemerkt, dass es einen großen Bedarf gebe und daraufhin erkundet, welche Leistungsanbieter bei der Passaktion mitmachen würden. 

Immerhin fanden sich mehr als 50 Partner zusammen, die den Zeitraum vom 20. Juni bis zum 10. September und damit die Sommerferien in allen Bundesländern abdecken werden. Denn Zielgruppe sind sowohl einheimische Familien als auch Touristen mit Kindern. „Wir wollen Wittenberg als Urlaubsort für Familien profilieren“, sagte Ruske. Die Angebote bezögen sich auf die Lutherstadt und die schöne Umgebung.

Die Palette umfasst Sport- und Wasserangebote wie Paddeln auf der Elbe und Schnupperangeln, Mitmachangebote wie ein Projekttag im Bauernmuseum Zahna oder ein Schneiderkurs für Kids, Kinderführungen unter anderem in der Hunderwasserschule, im Asisi-Panorama Luther 1517 und auf dem Naturlehrpfad im Stadtwald sowie Ferienlager und Tagesfahrten. 

Unter der Rubrik Zuhören, Erleben & Staunen kann im Planetarium ein Blick in den Sternenhimmel geworfen werden, die DLRG vermittelt Baderegeln und Erste Hilfe für Kinder und auch die Hauptfeuerwache der Lutherstadt öffnet ihre Pforten: „Die gesamte Einsatztechnik kann besichtigt werden, außerdem erklären wir den 24-Stunden-Dienst eines Feuerwehrmanns im Zeitraffer“, berichtete Gerd Geier, Fachbereichsleiter für Brand- und Katastrophenschutz. 

Mit der Abteilung Kulturelle Bildung der Stiftung Luthergedenkstätten können Kinder Farben aus natürlichen Materialien selber herstellen, ein mannsgroßes Fachwerkhaus bauen oder unter dem Motto „Alchemie und Sommerwellness“ Salben, Parfüme und Zahnpulver fertigen. Die Stadtbibliothek lädt zum „Lesesommer XXL“ ein und die Wittenberger Stadtraumgalerie (Streetart-Kunst) kann kindgerecht per Rad erkundet werden. 

Kniggekurse für Kinder und Schnupper-Kochkurse runden die Palette ab, dazu kommen exklusive Vergünstigungen wie für den Besuch des Tierparks in Dessau, der Alpaka-Farm in Seyda, für eine Fahrt mit der Wittenberger Altstadtbahn oder für die WelterbeCard. 

Hinweis

5,90 Euro kostet der Kinder-Ferien-Erlebnis-Pass, wer alle Angebote wahrnimmt, kann mehr als 100 Euro sparen. Ab sofort ist der Pass in der Tourist-Information erhältlich, dort erfolgen auch die verbindlichen Buchungen für die einzelnen Angebote.




Video

Oberbürgermeister Zugehör

mehr Videos

Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör
Keine Angst – uns geht es gut
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark

Videos Politik

Bürgerforum Coswig
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 1
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 2

Videos Kultur

Neue Liedertour mit Karl Neukauf
75 Jahre Saxophone Joe
Alaris Schmetterlingspark.m4v
Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter
Jukebox im Clack Theater Wittenberg

Videos Auto

Volvo XC40 Winter-Testfahrten


FIW mbH & Co. KG, Wittenberger Sonntag/Freizeit Magazin, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: