15.05.2019

Sachbeschädigung durch Graffiti

Wittenberg (WiSo) Am 14.05.2019 wurde der Polizei um 18.38 Uhr mitgeteilt, dass sich mehrere Jugendliche mit Sprayflaschen am Wittenberger Hauptbahnhof befinden. 

Beim Eintreffen der Beamten wurde ein Jugendlicher beobachtet, welcher einen Zaun in Richtung der Gleisanlagen überstieg. Anschließend begann er, einen Pfeiler der Bahnhofsbrücke mit roter Farbe zu besprühen. Die Beamten konnten den 19-Jährigen trotz Fluchtversuch stellen. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung durch Graffiti eingeleitet.





Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör
Keine Angst – uns geht es gut
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark

Videos Kultur

Neue Liedertour mit Karl Neukauf
75 Jahre Saxophone Joe
Alaris Schmetterlingspark.m4v
Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter
Jukebox im Clack Theater Wittenberg


FIW mbH & Co. KG, Wittenberger Sonntag/Freizeit Magazin, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: