16.04.2019

Die Polizei sucht Zeugen nach Beschädigungen auf dem Bunkerberg

Wittenberg (WiSo) Da die bisherigen Ermittlungen erfolglos verliefen, sucht die Polizei nach der Beschädigung mehrerer Spiegelplatten auf dem Bunkerberg nach weiteren möglichen Zeugen. 

Unbekannte Täter hatten im Tatzeitraum vom 29.03.2019 bis zum 30.03.2019 / 08.20 Uhr mehrere Spiegel mit schwarzer Farbe beschmiert. Da es sich auch um verbotene Symbole handelt, werden die Ermittlungen durch Beamte des Staatsschutzes des Polizeireviers Wittenberg geführt.

Hinweise zur Aufklärung der Straftat, insbesondere zu verdächtigen Personen, werden unter der Telefonnummer 03491 / 4690 entgegengenommen. 

Am 02.04.2019 sind 63 zersplitterte Spiegelscheiben auf dem Bunkerberg festgestellt worden. Auch zu dieser Straftat bittet die Polizei um Hinweise.




Video

Oberbürgermeister Zugehör

mehr Videos

Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör
Keine Angst – uns geht es gut
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark

Videos Politik

Bürgerforum Coswig
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 1
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 2

Videos Kultur

Neue Liedertour mit Karl Neukauf
75 Jahre Saxophone Joe
Alaris Schmetterlingspark.m4v
Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter
Jukebox im Clack Theater Wittenberg

Videos Auto

Volvo XC40 Winter-Testfahrten


FIW mbH & Co. KG, Wittenberger Sonntag/Freizeit Magazin, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: