12.04.2019

Leonardo da Vinci-Vortrag in der Evangelischen Akademie

Wittenberg (WiSo). Aus Anlass des 500. Todestages von Leonardo da Vinci hält der Theologe und Kunsthistoriker Walter Martin Rehahn am 17. April um 19 Uhr in der Evangelischen Akademie einen Vortrag mit dem Titel „Licht und Schatten eines Genies“. 

Der Ruhm, eines der größten Universalgenies aller Zeiten zu sein, scheint unangefochten. Doch gehören zum Leben des Leonardo da Vinci (1452–1519) auch Scheitern, Misslingen und persönliche Niederlagen. 

Seine ehrgeizigsten Projekte wurden entweder nicht oder nur unzureichend realisiert, und wichtige Gemälde blieben unvollendet. Der 500. Todestag am 2. Mai 2019 bietet den Anlass für eine kritische Werkschau, in deren Mitte das berühmte Mailänder „Abendmahl“ steht.




Video

Oberbürgermeister Zugehör

mehr Videos

Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör
Keine Angst – uns geht es gut
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark

Videos Kultur

Schlosskirche Wittenberg Sarah Herzer an der Orgel
Schlosskirche
Neue Liedertour mit Karl Neukauf
75 Jahre Saxophone Joe
Alaris Schmetterlingspark.m4v


FIW mbH & Co. KG, Wittenberger Sonntag/Freizeit Magazin, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: