23.03.2019

Wittenberger Sonntag liest die Allgemeine Zeitung Mainz

Mögliche Fusion von Deutscher Bank und Commerzbank: Bitter

Mainz (ots) Eigentlich wollten Deutsche Bank und Commerzbank zuerst ihre Hausaufgaben erledigen, bevor sie über den Gang zum Traualtar reden. Getrieben von der Politik rückt das Aufräumen nun in den Hintergrund. Dass dabei ein sozialdemokratischer Ex-Goldman-Sachs-Manager als Staatssekretär im Bundesfinanzministerium eine treibende Kraft ist, dessen ehemaliger Arbeitgeber in den Fusionsgesprächen jetzt die Deutsche Bank berät, ist nur ein wundersamer Nebenaspekt. 

Für die 30 Millionen Privatkunden einer Deutschen Commerzbank wäre eine Fusion keine Katastrophe, denn mit Sparkassen, Genossenschaftsbanken und wachsenden Konkurrenten wie der Direktbank ING würde der Wettbewerb nicht abgeschaltet. Allerdings würde die Auswahl der zur Cash-Group gehörenden Geldausgabe-Stellen sinken. 

Für mittelständische Firmenkunden könnte der Wegfall einer Option bei der Kreditvergabe eher negativ ins Gewicht fallen. 

Vor allem für die Beschäftigten in der Rhein-Main-Region mit den beiden Unternehmenszentralen und vielen Filialen wäre eine Fusion bitter. Dort droht der Abbau Tausender Arbeitsplätze. Sie würden den Preis für eine zweifelhafte Strategie zahlen. 

Eine Deutsche Commerzbank wäre auf Jahre mit sich selbst beschäftigt, da beide Institute sich nicht ergänzen, sondern überlappen. Die Konkurrenten freuen sich schon jetzt.




Video

Oberbürgermeister Zugehör

mehr Videos

Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör
Keine Angst – uns geht es gut
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark

Videos Politik

Bürgerforum Coswig
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 1
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 2

Videos Kultur

Neue Liedertour mit Karl Neukauf
75 Jahre Saxophone Joe
Alaris Schmetterlingspark.m4v
Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter
Jukebox im Clack Theater Wittenberg

Videos Auto

Volvo XC40 Winter-Testfahrten


Wittenberger Sonntag Verlags GmbH, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: