22.03.2019

Ökumenischer Studientag in der Evangelischen Akademie

Wittenberg (WiSo). „Zwischen Abgesang und Aufbruch – Ideen für eine Kirche von morgen“ lautet der Titel des ökumenischen Studientages am 27. März, 10 bis 15 Uhr, in der Evangelischen Akademie. 

Die evangelische und die katholische Kirche stehen in Mitteldeutschland oft vor ähnlichen Herausforderungen: ein massiver Rückgang der Mitglieder, Finanzierungs- und Nachwuchssorgen, gesellschaftspolitische Veränderungen und die Zunahme von antikirchlichen Stimmungen nun auch von rechts. Wie können die Kirchen nah bei den Menschen sein? Von welchen Vorstellungen müssen sie sich verabschieden, und wie können gemeinsam neue Ideen für eine Kirche von morgen entwickelt werden?

Das Projekt „Erprobungsräume“ und weitere Projekte werden vorgestellt und diskutiert.




Video

Oberbürgermeister Zugehör

mehr Videos

Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör
Keine Angst – uns geht es gut
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark

Videos Politik

Bürgerforum Coswig
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 1
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 2

Videos Kultur

Neue Liedertour mit Karl Neukauf
75 Jahre Saxophone Joe
Alaris Schmetterlingspark.m4v
Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter
Jukebox im Clack Theater Wittenberg

Videos Auto

Volvo XC40 Winter-Testfahrten


Wittenberger Sonntag Verlags GmbH, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: