Klein - aber wichtig: Mit der Bedeutung der Bienen befasst sich vom 22. März an eine Ausstellung im Infozentrum des Naturpark Fläming. Foto: Veranstalter

Klein - aber wichtig: Mit der Bedeutung der Bienen befasst sich vom 22. März an eine Ausstellung im Infozentrum des Naturpark Fläming. Foto: Veranstalter

18.03.2019

Ab 22. März im Naturpark-Infozentrum in Coswig

Ausstellung zu Wildbienen: Bedeutung und Gefährdung

Coswig (WiSo). Die besondere Bedeutung von Wildbienen und Co. steht im Mittelpunkt der neuen Ausstellung unter dem Motto „Klein aber wild“, die ab Freitag, dem 22. März, ab 14 Uhr im Infozentrum des Naturpark Fläming e.V. in der Schlossstraße 13 gezeigt wird.

Erster Gast ist Umweltministerin Claudia Dalbert (Grüne), die sich außerdem über die Aktivitäten des Naturparkträgers informieren möchte. Die erste Führung für die interessierte Öffentlichkeit wird am Freitag um 14.15 Uhr angeboten, dabei erläutern die Mitarbeiterinnen das Anliegen der Ausstellung, den bedauerlichen Rückgang der Artenvielfalt und was der Einzelne dagegen tun kann. 

Konzipiert wurde die bis Ende September geöffnete Ausstellung in Kooperation mit dem Förder- und Landschaftspflegeverein Mittelelbe e.V. Mitglieder des Vereins Naturpark Fläming bieten Führungen für Erwachsene, Schulklassen und Kita-Gruppen an. Kontakt per Telefon 034903/59 56 00 oder per E-Mail:

Wildbienen sind auch Thema des nächsten Naturparktreffs im Infozentrum am 28. März um 18 Uhr: In der Gesprächsrunde werden unter dem Motto „Hummel, Wollschweber und Co. – alternative Bestäuber auf dem Vormarsch“ Erfahrungen ausgetauscht und praktische Tipps zum Erhalt der Wildbienen gegeben.




Video

WiSo meldet

Aus dem Polizeibericht

06.04.2020 Haftbefehl nach Verdacht eines Tötungsdelikts erlassen

Videos


Videos



FIW mbH & Co. KG, Wittenberger Sonntag/Freizeit Magazin, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: