26.02.2019

Grundschule „Käthe Kollwitz“ erkämpft sich den Pokal

KSB-Wettbewerb „Fit für die Grundschule“

Wittenberg (wg). Auf die Frage von Moderator Winfried Melzer, welche Grundschule denn den Pokal gewonnen hat, schnellten etliche Finger in die Höhe. Nach der Auswertung durch die Jury stand das Siegerteam fest: Laut jubelnd rannten die Mädchen und Jungen der Wittenberger Grundschule (GS) „Käthe Kollwitz“ durch die Stadthalle Wittenberg.

Sie hatten den Wettbewerb „Fit für die Grundschule“ gewonnen und durften den Siegerpokal mit nach Hause nehmen, überreicht von Holger Zubke, Fachdienstleiter Ordnung und Straßenverkehr beim Landkreis, der den in Magdeburg weilenden Landrat Jürgen Dannenberg (Linke) vertrat und dessen Grüße überbrachte. 

Die GS setzte sich mit 1.770 Punkten deutlich gegen die Konkurrenz durch, dafür war das Rennen um Platz zwei und Platz drei mit nur einem Punkt Differenz denkbar knapp: Mit 1.693 Punkten konnten die Kinder der Wittenberger GS „Geschwister Scholl“ Silbermedaillen in Empfang nehmen und für die Mädchen und Jungen der GS „Max Lingner“ aus Jessen gab es für 1.692 Punkte Bronzemedaillen. 

Mit nur zehn Punkten weniger kamen die Kinder der GS Annaburg auf den vierten Platz und bekamen dafür wie alle anderen Teilnehmer auch eine Urkunde. Die weiteste Anreise hatten die Kinder der Grundschulen aus Holzdorf und Klieken, die die Plätze zehn und neun erreichten, die weiteren Platzierungen: GS Schweinitz Platz acht, GS Abtsdorf Platz sieben, Evangelische GS Wittenberg Platz sechs und GS Prettin Platz fünf. 

Ingesamt beteiligten sich zehn Grundschulen aus dem Landkreis an diesem vom Kreissportbund (KSB) und vielen Mitstreitern organisierten Wettbewerb, angekündigt waren 13. Die Grundschule Elster musste aus Krankheitsgründen absagen, die anderen wegen streikender Lehrer. „Der Lehrerstreik erwies sich im Vorfeld als Unsicherheitsfaktor, weil wir bis zuletzt nicht genau wussten, welche Grundschule teilnimmt und welche absagt“, berichtet Wettkampfrichter Uwe Fabian, „für die Kinder, die sich auf den Wettbewerb gefreut haben, ist das traurig.“ 

Der Wettbewerb blieb bis zum Schluss spannend, dafür sorgte nicht zuletzt das Tauziehen, bei dem es richtig temperamentvoll zuging und die Teams von ihren Betreuern angefeuert wurden. Zuvor absolvierten die Teams einen Staffelbereich und einen Mehrkampfbereich. Aus Sicht des veranstaltenden KSB besonders erfreulich: Viele Kinder sind bereits in einem Sportverein aktiv.





Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör
Keine Angst – uns geht es gut
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark

Videos Politik

Bürgerforum Coswig
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 1
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 2

Videos Kultur

Neue Liedertour mit Karl Neukauf
75 Jahre Saxophone Joe
Alaris Schmetterlingspark.m4v
Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter
Jukebox im Clack Theater Wittenberg

Videos Auto

Volvo XC40 Winter-Testfahrten


FIW mbH & Co. KG, Wittenberger Sonntag/Freizeit Magazin, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: