06.02.2019

Wie ein Eber für Völkerverständigung sorgt

Kirchenkino zeigt „Das Schwein von Gaza“

Bad Schmiedeberg (WiSo). Das Kirchenkino im Gemeindehaus in der Kirchstraße 5 zeigt am Mittwoch, dem 13. Februar um 19.30 Uhr den Spielfilm „Das Schwein von Gaza“ (Belgien, Deutschland, Frankreich 2011). Der Eintritt ist frei, Kollekte erbeten. 

Der Fischer Jafaar hat es nicht leicht: Statt großer Fische geht ihm bloß Unrat und plötzlich sogar ein Schwein ins Netz, das in der stürmischen letzten Nacht von einem Frachter gefallen war. Nun hat Jafaar ein gewaltiges Problem, denn Schweine gelten in Gaza als unreine Tiere und sind mehr als unerwünscht - darin sind sich die jüdische und die palästinensische Bevölkerung ausnahmsweise einig. 

Der Unglücksrabe Jafaar versucht alles, um das lästige Schwein schnellstmöglich los zu werden und beginnt dabei einen skurrilen, aber nicht ungefährlichen Handel, der seine klägliche Existenz verbessern wird. 

Der französisch-uruguayische Regisseur Sylvain Estibal ist von den Absurditäten der Konfrontation zwischen Israelis und Palästinensern fasziniert. Sein Film kreist um einen kleinen Mann, der im „Freiluftgefängnis“ Gaza zwischen die Fronten gerät. Der explosive Stoff des Nahostkonflikts wird scheinbar naiv als Situationskomödie erzählt, wobei das Schwein als quiekendes Corpus delicti die Satire auf die Spitze zu treiben hilft.




Video

Oberbürgermeister Zugehör

mehr Videos

Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör
Keine Angst – uns geht es gut
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark

Videos Politik

Bürgerforum Coswig
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 1
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 2

Videos Kultur

Neue Liedertour mit Karl Neukauf
75 Jahre Saxophone Joe
Alaris Schmetterlingspark.m4v
Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter
Jukebox im Clack Theater Wittenberg

Videos Auto

Volvo XC40 Winter-Testfahrten


FIW mbH & Co. KG, Wittenberger Sonntag/Freizeit Magazin, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: