11.01.2019

Altbewährtes und Neues, Anmeldungen ab sofort

KVHS: Programmheft für das Frühjahrssemester

Wittenberg (wg). Ab sofort können die Kurse für das Frühjahrssemester der Kreisvolkshochschule (KVHS) Wittenberg gebucht werden, im Angebot sind 215 Kurse mit insgesamt 6.287 Unterrichtseinheiten – Bewährtes und Neues für unterschiedliche Zielgruppen mit dem Anspruch, (Erwachsenen-)Bildung in öffentlicher Verantwortung durchzuführen. 

Fortgeführt werden die Alpha-Kurse, deren Finanzierung über ESF-Mittel bis Mitte 2019 gesichert ist. In diesen Kursen bietet die KVHS Erwachsenen die Gelegenheit, lesen, schreiben und rechnen zu lernen bzw. ihre Fähigkeiten so zu verbessern, dass diese in Alltag und Beruf sicher angewendet werden können. 

„Wir werden diesen Bereich ausbauen, denn in Deutschland sind zehn Prozent der Bevölkerung betroffen“, kündigt Thomas Sagner an, neuer Direktor der KVHS, der parallel noch als Koordinator für die Integrationskurse tätig ist. Allein im Kreis Wittenberg leben rund 11.000 funktionale Analphabeten.

Angeboten werden zwei Gruppen – eine für Deutsche und eine für Menschen mit Migrationshintergrund, 17 Anmeldungen liegen vor, die Kapazität liegt bei 24 Plätzen. Betreut werden die Teilnehmer von vier Dozenten sowie einer Sozialpädagogin.

„Die Schamgrenze bei Betroffenen ist sehr hoch“, bestätigt Irka Schmidt Fachbereichsleiterin für Beruf/EDV und Spezial. Verwandte, Freunde, Bekannte, aber auch Arbeitgeber sind aufgerufen, funktionale Analphabeten auf die Kursangebote der KVHS aufmerksam zu machen. „In unseren Kursen wird ein respektvoller und empathischer Umgang gepflegt“, betont Schmidt. Wegen der Förderung durch die EU ist die Kursteilnahme kostenfrei, erstattet werden zudem Fahrtkosten im Kreisgebiet, Lehrbücher und Schreibmaterialien. 

Im Fachbereich Gesellschaft werden Kurse mit den Schwerpunkten Verbraucherfragen und Recht angeboten wie zu den Themen Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht, Heikostenabrechnung verstehen, Energieausweis und Innendämmung in Bestandsgebäuden.

Beruf, EDV und Sprachen 

Im Fachbereich Beruf/EDV werden die kaufmännischen Fachlehrgänge im Rahmen des Kurs- und Qualifizierungssystems „Xpert Business“ mit fünf Modulen fortgeführt. „Eine besondere Nachfrage gibt es bei Senioren im Umgang mit Smartphone, Tablet und PC. Bereits im dritten Jahr angeboten wird das 60-Stunden-Programm für pädagogische Fachkräfte mit sechs Modulen, die auch einzeln gebucht werden können. Im Fokus steht „Bildung elementar – Bildung von Anfang an“, das Bildungsprogramm des Landes für Kitas. 

Im Fachbereich Sprachen gibt es Kurse in Arabisch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch sowie in Russisch. „Das Interesse an Russisch nimmt wieder zu, für die beiden Kurse konnten wir eine Muttersprachlerin gewinnen“, so Schmidt. Für den fünftägigen Intensivkurs „Englisch im Kundenkontakt – für Büro, Verwaltung und Behörden“ auf A1- und A2-Niveau kann nach dem Bildungsfreistellungsgesetz Bildungsurlaub beantragt werden.

Gesundheit und Kultur 

„Für die 73 Kurse im Fachbereich Gesundheit liegen bereits 690 Anmeldungen vor“, informiert Fachbereichsleiterin Birgit Präger. 32 Kurse sind von den Krankenkassen zertifiziert, damit liegt die KVHS Wittenberg in Sachsen-Anhalt auf dem zweiten Platz. Für zertifizierte Kurse ist eine teilweise oder vollständige Kostenübernahme durch die Kassen möglich. „Besonders nachgefragt werden Entspannungskurse wie Yoga oder Qigong“, sagt Präger. 

Im Fachbereich Kultur werden 36 Kurse angeboten, vor allem Bewährtes wie Aquarellmalen, Federzeichnen, Keramik oder Tanzen. Verstärkt nachgefragt werden Nähkurse für Anfänger. Neu ist das Seminar zur Kunst und Kulturgeschichte mit der Diplomhistorikerin, Buchautorin und Stadtführerin Elke Strauchenbruch, die sich dem Thema „Machtvolle Frauen im 11. und 12. Jahrhundert in Mitteldeutschland“ widmet.

Im vergangenen Jahr führte die KVHS 419 Kurse mit 11.796 Unterrichtseinheiten und 4.606 Teilnehmern durch. „Die KVHS leistet eine gute Arbeit und ist ein zentraler Bestandteil unseres Bildungssystems“, lobt Hubertus Baum, amtierender Vorsitzender des KVHS-Beirates. 

Hinweis

Für alle Fachbereiche werden gut qualifizierte Dozenten gesucht. Geeignete Interessenten werden von den Fachbereichsleiterinnen der KVHS auf ihre Tätigkeit vorbereitet.




Video

Oberbürgermeister Zugehör

mehr Videos

Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör
Keine Angst – uns geht es gut
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark

Videos Politik

Bürgerforum Coswig
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 1
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 2

Videos Kultur

Neue Liedertour mit Karl Neukauf
75 Jahre Saxophone Joe
Alaris Schmetterlingspark.m4v
Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter
Jukebox im Clack Theater Wittenberg

Videos Auto

Volvo XC40 Winter-Testfahrten


FIW mbH & Co. KG, Wittenberger Sonntag/Freizeit Magazin, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: