05.12.2018

Live-Musik mit dem TGDO, Galabuffet und „Taxitänzer“

Tanzkultur pur beim „Lutherball“ des TSV

Wittenberg (WiSo). Der TSV Schwarz-Gelb Wittenberg 1957 e.V. lädt ein zu einem ganz besonderer Ball am 12. Januar 2019 um 19 Uhr im Stadthaus. Hier führte der Tanzsportverein mit großem Erfolg festliche Bälle durch, in denen Tanzturniere der höchsten Leistungsklassen integriert waren. Aber nur selten gab es für die Gäste Gelegenheit, auch selber das Tanzbein zu schwingen. 

Das ist am 12. Januar ganz anders, denn diesmal können sich die Ballgäste bis nach Mitternacht auf der Tanzfläche zu den verschiedensten Rhythmen bewegen – immer begleitet von der Live-Musik des Toni Gutewort Dance Orchestra (TGDO). Hinter diesem Namen verbirgt sich ein Ballorchester der Extraklasse. 

Für Gäste ohne tanzende Begleitung stehen erstmalig „Taxitänzer“ zur Verfügung, so dass jeder Gast frei nach dem Motto „Tanz aus(ser) der Reihe!“ das Tanzbein schwingen und neue Menschen kennenlernen kann. Angesprochen sind alle tanzbegeisterten jungen Menschen und Junggebliebene. Vielleicht findet sich so auch Tänzer-Nachwuchs für den TSV? Tanzen verbindet, hält Geist und Körper gesund und hilft, Krankheiten vorzubeugen, kurzum: Tanzen macht glücklich. 

Für den „Lutherball“ wird das Stadthaus von vielen ehrenamtlichen Helfern liebevoll gestaltet. Mit Sektempfang, Pianomusik und reichlich gedecktem Galabuffet beginnt der Abend um 19 Uhr gebührend. Coffeebike, Cocktailbar, Darbietungen des TSV und weltmeisterliche Tanzshows runden den Abend ab. 

Zum Ball werden Weltstars mit einer Uraufführung erwartet. Kathrin Menzinger und Vadim Garbuzov sowie Oana Nechiti und Erich Klann kommen nach Wittenberg. Obwohl jedes Tanzpaar für sich ein Höhepunkt ist, wird es erstmalig eine gemeinsame Show geben, Fans können sich also auf ein besonderes Highlight freuen. 

Alle vier Stargäste haben bei der RTL-Show „Let’s Dance“ brilliert. Erich Klann ist Profitänzer und Choreograph, Oana Nechiti professionelle Tanztrainerin und Choreographin mit rumänischen Wurzeln, beide tanzen seit 2009 zusammen. Menzinger und Garbuzov sind das erste Tanzpaar, dem es 2015 gelang, den Weltmeistertitel im Standard und im Latein Showdance zu erringen.

Auch wenn sich die Tanzkultur in Wittenberg wandelt, mit dem TSV Schwarz-Gelb werden in der Lutherstadt noch viele Walzer gedreht. Wer zum Ball keinen Tisch mehr bekommt oder mit seinen Freunden lieber durchtanzen will und keinen Tisch benötigt, für den gibt es spezielle Flanierkarten, damit der Tanzabend für Jedermann ein besonderes Vergnügen wird. 

Hinweis: 

Kartenanfragen werden unter www.tanzsport-wittenberg.de/Kontakt oder in der Geschäftsstelle des Wittenberger Sonntag, Coswiger Straße 30A, Tel.: 03491/41 58 35, E-Mail: erbeten.





Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör
Keine Angst – uns geht es gut
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark

Videos Politik

Bürgerforum Coswig
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 1
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 2

Videos Kultur

Neue Liedertour mit Karl Neukauf
75 Jahre Saxophone Joe
Alaris Schmetterlingspark.m4v
Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter
Jukebox im Clack Theater Wittenberg

Videos Auto

Volvo XC40 Winter-Testfahrten


Wittenberger Sonntag Verlags GmbH, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: