03.12.2018

Gegen einen Masten geprallt - drei Verletzte

Zahna (WiSo) Ein 20-jähriger Mitsubishi-Fahrer befuhr am 02.12.2018 um 15.35 Uhr die L 126 von Bülzig kommend in Richtung Zahna. In einer langgezogenen Rechtskurve geriet er auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern, brach mit dem Heck aus, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Telefonmasten aus Beton. Dabei wurde er eingeklemmt und musste durch Kameraden der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden.

Er sowie zwei weitere Insassen im Alter von 19 und 21 Jahren wurden schwer, aber nicht lebensgefährlich, verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Die L 126 war vorübergehend voll gesperrt.




Video

Oberbürgermeister Zugehör

mehr Videos

Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör
Keine Angst – uns geht es gut
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark

Videos Politik

Bürgerforum Coswig
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 1
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 2

Videos Kultur

Neue Liedertour mit Karl Neukauf
75 Jahre Saxophone Joe
Alaris Schmetterlingspark.m4v
Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter
Jukebox im Clack Theater Wittenberg

Videos Auto

Volvo XC40 Winter-Testfahrten


Wittenberger Sonntag Verlags GmbH, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: