02.12.2018

Modellbahnen in verschiedenen Spurweiten

Förderverein lädt ein zur Modellbahnausstellung

Wittenberg (WiSo). Der Förderverein „Berlin-Anhaltische-Eisenbahn“ veranstaltet am 8. und 9. Dezember ab 10:00 Uhr seine traditionelle „Modellbahnausstellung im Advent“ im ehemaligen Bahnbetriebswerk in Wittenberg-Labetz, Hüfnerstraße. 

Sowohl die große Clubanlage des Vereins in der Spurweite TT, als auch die HO-Anlage zeigen dem Besucher den Eisenbahnalltag bei der Deutschen Reichsbahn in den 70er und 80er Jahren. Außerdem hat die moderne Eisenbahn einen festen Platz. Moderner Nahverkehr, ICE- und IC-Züge aber auch alltägliche Güterzüge sind auf der ICE-Anlage in der Spurweite TT (Maßstab 1:120) zu bestaunen. Außerdem ist eine Anlage in der Spurweite HO zu sehen, welche Motive des Bahnhofes Wittenberg-West im Maßstab 1:87 zum Inhalt hat. Nachdem dieser Bahnhof vor einigen Jahren von der Deutschen Bahn geschlossen wurde, ist er nun nur noch im Modell zu erleben 

Eine kleine Nebenbahnanlage und verschiedene Kleindioramen, u.a. der neue Wittenberger Hauptbahnhof im Maßstab 1:87, runden die Ausstellung ab. Außerdem gibt es einen kleinen Verkauf diverser Modellbahnartikel und gebrauchter Spielzeuge.




Video

Oberbürgermeister Zugehör

mehr Videos

Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör
Keine Angst – uns geht es gut
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark

Videos Politik

Bürgerforum Coswig
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 1
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 2

Videos Kultur

Neue Liedertour mit Karl Neukauf
75 Jahre Saxophone Joe
Alaris Schmetterlingspark.m4v
Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter
Jukebox im Clack Theater Wittenberg

Videos Auto

Volvo XC40 Winter-Testfahrten


Wittenberger Sonntag Verlags GmbH, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: