Elke Witt, Geschäftsführerin der WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg e.V. Foto: privat

Elke Witt, Geschäftsführerin der WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg e.V. Foto: privat

18.11.2018

Servicequalität und Beschwerdemanagement

Zweiter Qualitätstag in der WelterbeRegion

Wittenberg (WiSo). Die WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg e. V. lädt alle interessierten touristischen Unternehmen der Region ein, am 20. November von 10 bis 16 Uhr in der Orangerie in Ferropolis am zweiten Qualitätstag teilzunehmen. 

Da die Wettbewerbsfähigkeit einer Region nicht nur von der Fähigkeit abhängt, neue attraktive Angebote und Dienstleistungen zu entwickeln, sondern zunehmend von der Kompetenz, diese serviceorientiert an den Gast zu bringen, setzt der Regionalverband in seiner Verbandsarbeit auf die Verbesserung der Servicequalität und Schaffung barrierefreier Angebote entlang der gesamtem touristischen Servicekette.

„Dies schließt den Taxifahrer bei der Ankunft in der Region genauso ein wie die Informationsleistung der örtlichen Tourist-Information, den Gastronomiebesuch oder die Übernachtungsleistung“, berichtet Geschäftsführerin Elke Witt. 

Neben allgemeinen Informationen zu den Zertifizierungsmöglichkeiten im Rahmen des bundesweiten Projektes „Reisen für Alle“ bietet der Regionalverband einen Intensiv-Workshop zum Thema „Qualitäts- und Beschwerdemanagement als verbale Visitenkarte der WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg“ an. Dieser wird die teilnehmenden touristischen Betriebe im Umgang mit Beschwerden schulen und hilfreiche Tipps zur Optimierung der Beschwerdebearbeitung geben. 

Als weiteren Programmpunkt wird eine Vertreterin des Landestourismusverbandes über Neuigkeiten aus dem Bereich Qualitätssiegel für Basis-Qualität (DTV-Klassifizierung für Ferienwohnungen, DTV i-Marke für Tourist-Informationen, das Qualitätssiegel „Q“ und „Wanderbares Deutschland“) berichten.

„Außerdem freuen wir uns über die Teilnahme des Referatsleiters für Tourismus im Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung Sachsen-Anhalt, Andreas Höflin“, erklärt Witt, „er wird die Teilnehmer über die Möglichkeiten der Unternehmensförderung aus dem Programm ‚Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur’ informieren.“ 

Hinweis

An der kostenfreien Veranstaltung können alle interessierten touristischen Betriebe der Region teilnehmen, um Anmeldung unter Tel. 03491/40 26 10 oder per Mail an wird gebeten.




Video

Oberbürgermeister Zugehör

mehr Videos

Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör
Keine Angst – uns geht es gut
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark

Videos Politik

Bürgerforum Coswig
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 1
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 2

Videos Kultur

Neue Liedertour mit Karl Neukauf
75 Jahre Saxophone Joe
Alaris Schmetterlingspark.m4v
Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter
Jukebox im Clack Theater Wittenberg

Videos Auto

Volvo XC40 Winter-Testfahrten


Wittenberger Sonntag Verlags GmbH, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: