Thomas Sagner (m.) ist neuer Direktor der Wittenberger KVHS, mit im Bild Landrat Jürgen Dannenberg (r.) und Markus Biedermann, Leiter des Bildungszentrums Lindenfeld und Direktor der Kreismusikschule. Foto: Wolfgang Gorsboth

Thomas Sagner (m.) ist neuer Direktor der Wittenberger KVHS, mit im Bild Landrat Jürgen Dannenberg (r.) und Markus Biedermann, Leiter des Bildungszentrums Lindenfeld und Direktor der Kreismusikschule. Foto: Wolfgang Gorsboth

14.11.2018

Neue Medien und Alphabetisierung als Schwerpunkte

Thomas Sagner ist neuer KVHS-Direktor in Wittenberg

Wittenberg (wg). Der neue Direktor der Kreisvolkshochschule (KVHS) Wittenberg heißt Thomas Sagner, wurde am 15. Oktober vom Kreistag berufen und ist seit dem 1. November im Dienst. 

„Es gab fünf Bewerber, drei waren in die engere Auswahl gekommen“, informierte Landrat Jürgen Dannenberg (Linke). Ganz neu ist Sagner an der KVHS nicht: 2015 stieg der Diplomlehrer für deutsche Sprache und Literatur sowie Geschichte als Dozent für Sprach- und Integrationskurse ein, deren Koordination er ein Jahr später übernahm. 

„Ich bin Stephan Köcke dankbar, dass er mir eine derart gut für die Zukunft aufgestellte Bildungseinrichtung übergeben hat“, erklärte Sagner, er wolle die erfolgreiche Arbeit seines Vorgängers fortsetzen.

Künftige Schwerpunkte sieht der neue Direktor in der Alphabetisierung von Erwachsenen, was auch vom Landesverband der Volkshochschulen favorisiert wird. Schätzungen zufolge leben allein in Sachsen-Anhalt circa 200.000 funktionale Analphabeten, Erwachsene, die trotz Schulbesuchs nicht oder nicht richtig lesen und schreiben können und deshalb Hilfe bei Behördengängen benötigen. Die Digitalisierung wird dieses Problem noch verschärfen. 

Ein zweiter Schwerpunkt wird der Einsatz neuer Medien in der Erwachsenenbildung sein. „Auch künftig werden Dozenten die Kurse leiten, findet Face-to-Face-Unterricht statt“, betonte Sagner. Das Neue könne dem Bewährten zusätzliche Perspektiven geben, das Internet stellt bei richtiger Nutzung eine nahezu unendliche Bildungsressource dar. Über den Unterricht im Kurs hinaus können die Teilnehmer eine Community bilden, die sich über Lerninhalte austauscht. Bildungsangebote im Netz sind vor allem für Berufstätige attraktiv, die sich flexibel im Arbeitsalltag fortbilden wollen. 

 Der bisherige Leiter der KVHS, Stephan Köcke, wechselte nach knapp 28 Jahren im September in den Ruhestand. Er hat die Einrichtung wesentlich geprägt und ihr ein unverwechselbares Profil gegeben.




Video

Oberbürgermeister Zugehör

mehr Videos

Videos Stimmen aus der Region

Oberbürgermeister Zugehör
Keine Angst – uns geht es gut
Kommunaler Bildungsbericht im Kreistag vorgestellt
Kreistag beschließt mehr Geld für die Sporthalle im Volkspark

Videos Politik

Bürgerforum Coswig
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 1
Sepp Müller stellt sich! GroKo und was nun? Teil 2

Videos Kultur

Neue Liedertour mit Karl Neukauf
75 Jahre Saxophone Joe
Alaris Schmetterlingspark.m4v
Dicke Luft und kein Verkehr - Der Zoff geht weiter
Jukebox im Clack Theater Wittenberg

Videos Auto

Volvo XC40 Winter-Testfahrten


Wittenberger Sonntag Verlags GmbH, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Coswiger Straße 30 A, E-Mail: